Schwärzer als deine Seele: Dieses Kaffeegebräu trendet auf Instagram

Rafael Thiel

„Dunkler als deine Seele“, so bewirbt der Betreiber eines Coffee Shops in New York City seine neueste Kreation. Die Farbe verdankt das Getränk vor allem der beigemischten Kokos-Asche, doch auch die anderen Zutaten haben es in sich.

In nächster Zeit in New York City unterwegs und bereit, etwas Neues auszuprobieren? Wir empfehlen einen Gang zu Round K, dem Coffee Shop von Ockhyeon Byeon, der dafür bekannt ist, innovative Mischungen anzubieten. Dort gibt es auch den sogenannten Matte Black Latte, der Kunden jedes Mal aufs Neue ob seiner Farbe erstaunt – „Niemand erwartet, dass es tatsächlich schwarz ist.“, erzählte Byeon der Huffington Post. „Wenn ich Leuten das Getränk zum ersten Mal serviere, ist deren erste Reaktion meistens ‚Wow, das ist wirklich schwarz!‘“

Matte Black Latte taucht gerade vermehrt auf Instagram auf, zum Beispiel hier oder hier – beim ersten Anblick fragt man sich, ob das ein Nahrungsmittel oder doch ein Industrieschmiermittel ist. Unsere Einschätzung: Mattschwarz ist spätestens seit dem iPhone 7 massentauglich geworden, nun gibt es den passenden Kaffee dazu.

Wer ob der Optik einen starken, bitteren Geschmack erwartet, irrt jedoch. Das milchfreie Getränk ist überraschend süß und cremig. Zu den Zutaten gehören laut Byeon Mandelmilch, Espresso und 98-prozentiger Kakao. Das dekorierende Topping besteht derweil aus Kokosnusscreme und Marzipan. Das dominante Schwarz des Getränks stammt derweil wie eingangs erwähnt von Kokos-Asche, einer Zutat, die auch bei manchen Eissorten zum Einsatz kommt. Dabei handelt es sich sogar um ein kleines Wundermittel, dass die Zähne weißer macht, bei der Verdauung hilft und den Körper entgiftet. Man sollte ein Buch eben nicht nach seinem schwarzen Einband beurteilen.

Quelle: Huffington Post via Mashable

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung