Internet Explorer aktualisieren: So bringt ihr den Browser auf den neusten Stand

Jonas Wekenborg

Aus welchem Grund auch immer: Euer IE führt selbständig keine Updates mehr durch. Um Sicherheitslücken allerdings zu vermeiden, solltet ihr stets darauf bedacht sein, euren Internet Explorer zu aktualisieren. Wir zeigen euch, wie das geht.

Internet Explorer aktualisieren: So bringt ihr den Browser auf den neusten Stand

Sicher surfen, ja klar. Automatische Updates, nein danke. Egal, warum ihr den Internet Explorer von Hand aktualisieren müsst, wir gehen euch dabei zur Hand. Mit unserer Anleitung seid ihr künftig im Netz wieder ein Stück sicherer unterwegs (wir empfehlen zu der Nutzung vom Internet Explorer allerdings zusätzlich ein Anti-Virenprogramm mit Webschutz).

Zur Bilderstrecke Internet Explorer deinstallieren

Internet Explorer aktualisieren

Den Internet Explorer aus dem Programm heraus zu aktualisieren funktioniert leider nicht. Es ist also nötig, eine neue aktuellere Version manuell herunterzuladen. Wir erklären euch, wie das funktioniert, ohne aufwändig nach der neusten Version suchen zu müssen:

Internet Explorer aktualisieren: Windows Vista

  1. Begebt euch über Start in die Systemsteuerung
  2. Unter Sicherheit befindet sich das Sicherheitscenter
  3. Klickt auf Nach Updates suchen
  4. Windows sucht nun nach Updates
  5. Sucht aus den gefundenen Ergebnissen den Internet Explorer heraus oder nehmt alle wichtigen Updates
  6. Wählt Updates installieren

Internet Explorer aktualisieren: Windows 7

Die Aktualisierung des Internet Explorers läuft unter Windows 7 ähnlich ab, führt allerdings über einen anderen Weg zum Ziel:

  1. Begebt euch in die Systemsteuerung
  2. Unter System und Sicherheit findet ihr Windows Update
  3. Wählt hier Nach Updates suchen
  4. Verfahrt wie oben beschrieben ab Punkt 4.

windows update

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Internet Explorer deinstallieren - Bild für Bild.

Automatische Updates für mehr Sicherheit

Müsst ihr den Internet Explorer aktualisieren, verzichtet ihr vermutlich auf automatische Updates. Diese sorgen allerdings für eine konstante Aktualität eurer Windows-Programme und gewährleisten so einen sicheren Computer.

Sowohl unter Windows Vista als auch Windows 7 lassen sich im Sicherheitscenter oder unter Windows Update automatische Updates aktivieren.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link