Favoriten verwalten im Internet Explorer

Martin Maciej

Der Internet Explorer war lange Zeit der meistgenutzte Browser, musste aber vor allem aus Performance- und Sicherheitsgründen den Thron an die Konkurrenz aus dem Hause Google und Mozilla abtreten. Nichtsdestotrotz gehört Microsofts IE immer noch zu den am häufigsten genutzten Browservarianten. Wie bei jedem ordentlichen Browser kann man seine Lieblingsseiten für einen Schnellzugriff abspeichern. Werden diese bei anderen Browser Lesezeichen oder Bookmarks genannt, handelt es sich beim IE um Favoriten. Wie sich die Favoriten verwalten lassen, erfahrt ihr hier.

Mit der Organisation der Favoriten erhaltet ihr alle Webseiten, die ihr regelmäßig aufruft, auf einen Blick. Möchte man die Favoriten verwalten, reicht dazu ein Klick auf das Sternen-Symbol in der linken oberen Ecke des Internet Explorers. Nun erscheint ein Menü mit allen bereits eingerichteten Favoriten. Diese können für eine bessere Übersicht in weitere Ordner unterteilt werden. Mit der Maus können bereits eingerichtete Seiten per Drag & Drop unter den einzelnen Ordnern verschoben werden. Natürlich könnt ihr hier auch weitere Funktionen und Optionen für die Favoriten-Verwaltung im Internet Explorer durchführen, z. B. Lesezeichen umbenennen oder die Reihenfolge verschieben.

favoriten-verwalten-internet-explorer Mit Klick auf das Sternsymbol könnt ihr die Favoriten verwalten

Favoriten verwalten und bearbeiten im Internet Explorer

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Netflix in Full HD gucken: Augen auf bei Browser- und Gerätewahl

favoriten-verwalten-funktionen
Wollt ihr einen Favoriten wieder aus der Liste entfernen, klickt ihr einfach mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Link und löscht diesen. Darüber hinaus könnt ihr einen Favoriten in die Favoritenleiste verschieben, um einen noch schnelleren Zugriff auf das Webangebot zu ermöglichen. Hierfür schiebt ihr einfach das Lesezeichen in die Leiste unterhalb der Adresszeile. Wenn euch die Favoritenleiste stört, könnt ihr diese mittels Rechtsklick  auf eine beliebige Stelle im oberen Bereich des Browserfensters, bzw. auf eine freie Stelle in der Favoritenleiste löschen, in dem der Haken bei „Favoritenleiste“ entfernt wird.

Favoriten verwalten und neue Favoriten hinzufügen

Möchtet ihr eine besuchte Seite im Internet Explorer als Favorit hinzufügen, klickt dazu auf das Sternensymbol mit dem grünen Pfeil. Weiterhin könnt ihr die Favoriten in der Favoritenleiste des Internet Explorers verwalten. Klickt dazu einfach auf eine gespeicherte Webseite in der Leiste. Über „Anpassen der Titellänge“ könnt ihr bestimmen, ob der gesamte Seitentitel, eine verkürzte Form oder nur ein Icon in der Leiste abgelegt wird. Diese Einstellung eignet sich besonders, wenn man viele Ergebnisse in der Favoritenleiste ablegt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung