Mshtml.dll: Fehlermeldung im Internet Explorer beseitigen

Kristina Kielblock 1

Mshtml.dll ist Teil der HTML-Rendering-Engine-Software der Windowsversionen des Internet Explorers von Microsoft, auch bekannt unter dem Namen Trident. Im Grundsatz ein recht stabiler Windows-Browser, ist er dennoch anfällig für typische Fehler, die sogenannte Crashs erzeugen können. Der Grund des Absturzes ist in der Fehlermeldung angegeben: Liegt es nicht an Java oder Flash ist meistens die Mshtml.dll-Datei die Ursache des Software-Crashs. Wie ihr das Problem schnell beseitigt, erfahrt ihr hier.

Mshtml.dll: Fehlermeldung im Internet Explorer beseitigen

Solange die Fehlermeldung nur auf die Mshtml.dll-Datei verweist, gibt es eigentlich keinen Anlass zu großer Besorgnis. Im Normalfall ist das systemimmanente Problem durch einen kleinen Handgriff oder mit einem Windows-Update behoben.

Falls ihr aber einen langen bzw. merkwürdig anmutenden Dateinamen im Fehlerbericht lesen könnt, steht zu vermuten, dass ihr euch eine schädliche Software, womöglich einen Trojaner eingefangen habt. Dann wäre die Analyse mittels eines Virenscanners oder Online-Virenscanners die erste Maßnahme.

Mshtml.dll-Fehler im Internet-Eplorer reparieren

Wenn ihr beim Absturz des Internet-Explorers jedesmal mitgeteilt bekommt, dass Mshtml.dll nicht funktioniert, solltet ihr zunächst den Browser zurücksetzen – in den meisten Fällen ist das Problem dann behoben:

Mshtml.dll

  1. Oben rechts mit einem Klick auf das Zahnrad die Internetoptionen im Browser öffnen.
  2. Erweitert auswählen.
  3. Mit Zurücksetzen den Browser in den Standardzustand zurücksetzen.

Mshtml.dll

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Netflix in Full HD gucken: Augen auf bei Browser- und Gerätewahl.

Mshtml.dll: Fehler auch nach dem Zurücksetzen des Browsers nicht beseitigt

Hat diese Maßnahme keinen Erfolg gehabt, hilft wahrscheinlich eine Aktualisierung des Internet-Explorers. Wenn ihr prüfen wollt, ob ihr eine aktuelle Version des Browsers verwendet, kann euch die Website des Windows-Internet-Explorers weiterhelfen.

Kommt auch durch diese Maßnahme kein Erfolg zustande, kann dies auf ein veraltetes Windows-Betriebssystem hinweisen. In diesem Fall hilft euch das Download Center von Microsoft weiter, denn hier könnt ihr analysieren lassen, welche Komponenten nicht auf dem neuesten Stand sind und entsprechend – sofern euer Betriebssystem noch Support bekommt – die vorgeschlagenen Updates runterladen.

Sollte all dies nicht zum Erfolg geführt haben, kann an dieser Stelle kein weiterer Rat erfolgen, außer eventuell einfach mal einen alternativen Browser auszuprobieren, um zumindest wieder surfen zu können, bis die Ursache der Mshtml.dll-Abstürze gefunden und behoben werden konnte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link