Tisch auf dem iPhone reservieren: Apple Karten mit Anbindung von Das Örtliche

Sebastian Trepesch

In Apple Karten für iOS gibt es ab sofort eine Integration von Das Örtliche, in Zusammenarbeit mit Resmio. Hierüber können Reservierungen für Restaurants vorgenommen werden.

Tisch auf dem iPhone reservieren: Apple Karten mit Anbindung von Das Örtliche

Es sind noch nicht viele Restaurants, für die direkt über die Karten-App eine Tischreservierung vorgenommen werden kann, doch es werden mehr. Neben dem Dienst OpenTable ist seit wenigen Tagen mit Das Örtliche ein weiterer Dienst als Erweiterung in der iOS-App integriert.

Die Reservierungsoption bekommt man für das jeweilige Restaurant auch angezeigt, wenn man die App des Dienstes nicht installiert hat. Um einen Tisch vorzumerken, benötigt man aber die App von Das Örtliche oder OpenTable. Denn auch wenn man nicht in die Anwendung wechselt, handelt es sich um eine Erweiterung für Karten, die über die jeweilige App bereitgestellt wird. Seit Herbst, mit iOS 10, bietet Apple Entwicklern diese Möglichkeit an.

OpenTable
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Übrigens: In den Systemeinstellungen von iOS unter Karten können Erweiterungen ein- und ausgeschaltet werden.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
8 Tipps für ein gelungenes Selfie mit dem iPhone.

Tisch im Restaurant über das iPhone reservieren

Z0omt man in die Karten-App von iOS, entdeckt man die Restaurants, Kneipen, etc. – die orangen Icons geben noch einen genaueren Hinweis auf die Art der Gaststätte. Ein Tipp auf ein Symbol zeigt oft Bilder und Bewertungen und nennt Adresse, Mailadresse sowie Telefonnummer.

ios-10-karten-tisch-reservieren

Den Griff zum Telefonhörer spart man sich, wenn oben neben dem Button für Route ein Button Reservierung zu finden ist. Bei einem Tipp darauf öffnet ein Fenster, in dem alle Angaben direkt eingetragen werden. Hier kann man Tag, Zeit und Anzahl der Plätze angeben. Außerdem wird Name und Telefonnummer als Kontakt für die Reservierung verlangt.

Beim ersten Reservierungsversuch wird allerdings noch zusätzlich die Freigabe für diese Möglichkeit (mittiger Screenshot) abgefragt.

iOS 10 in der Praxis – Top oder Flop?

Nach einem halben Jahr Nutzung von iOS 10 – bist du mit dem System für iPhone und iPad zufrieden?
* gesponsorter Link