72 neue Emoji für iPhone, iPad und Mac erwartet

Holger Eilhard 13

Die nächsten großen Software-Updates stehen mit iOS 10 und macOS Sierra in den Startlöchern. Neben vielen neuen Features und Sicherheitsverbesserungen werden aber wohl auch 72 neue Emoji auf die Verwendung warten.

72 neue Emoji für iPhone, iPad und Mac erwartet

Die Emojipedia (via 9to5Mac) gibt nun eine Vorschau darauf, wie diese Emoji aus Version 9.0 des Unicode-Standards in Apples Designsprache aussehen könnten.

Die neuen Emoji enthalten unter anderem Ausdrücke für Selfie, Achselzucken oder ein sabberndes Gesicht. Aber nicht nur Gesichtsausdrücke sondern auch neue Tiere, Früchte oder Alltagsgegenstände sind Bestandteil der kommenden Emoji. Auch an die nahenden Olympischen Spiele hat man gedacht und Medaillen und Sportarten eingebracht.

Nicht vorhanden sind die zuvor vorgeschlagenen Emoji, welche Pistolen oder Gewehre beinhalten. Einigen Berichten zufolge hatte Apple ein Veto eingelegt und die Vorschläge entfernen lassen.

Unicode 9.0 wurde offiziell am 21. Juni vorgestellt. Die Integration wird höchstwahrscheinlich in einer der kommenden iOS- und macOS-Updates enthalten sein. Um den Anwendern ein Upgrade auf die nächsten großen Betriebssystemveröffentlichungen weiter schmackhaft zu machen, liegt es nahe, dass Apple iOS 10 und macOS Sierra dafür wählen wird.

In der aktuellen Entwicklervorschau von iOS 10 oder macOS Sierra sind die neue Emoji bislang allerdings nicht enthalten. Möglicherweise wird sich dies mit den bereits angekündigten öffentlichen Beta-Versionen im Juli ändern.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
8 Tipps für ein gelungenes Selfie mit dem iPhone.

Video: Das war die WWDC 2016

WWDC 2016 – iOS 10.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung