Apple verstärkt Tests von iOS 10 während 84 Prozent der Anwender iOS 9 nutzen

Holger Eilhard 1

In regelmäßigen Abständen aktualisiert Apple die iOS-Nutzungsstatistiken. Diese zeigen nun, dass 84 Prozent der Anwender Apples jüngste iOS-Version nutzen. Gleichzeitig haben die gesichteten Tests von iOS 10 deutlich zugelegt.

Apple verstärkt Tests von iOS 10 während 84 Prozent der Anwender iOS 9 nutzen

Auf Apples Entwickler-Seite gibt der iPhone-Hersteller aus Kalifornien einen Einblick in die Nutzungs-Statistiken von iOS. Die aktuellen Zahlen, gemessen am 18. April 2016, zeigen, dass iOS 9 von 84 Prozent der Anwender genutzt wird. 11 Prozent nutzen iOS 8, nur noch 5 Prozent setzen eine frühere Version ein.

iOS Statistiken vom 18. April 2016

Grund für den weiter steigenden Anteil in den vergangenen Wochen sind unter anderem die neue Hardware in Form des iPad Pro 9,7 und iPhone SE, die ausschließlich mit iOS 9 ausgeliefert werden. Aber auch die neuen Features, die iOS 9.3 mit sich brachte, dürften einige bis dahin abwartende Nutzer zum Upgrade gebracht haben.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
8 Tipps für ein gelungenes Selfie mit dem iPhone.

Apple weitet Tests von iOS 10 aus

Apples eigene Entwickler sind in den vergangenen Monaten aber auch immer stärker mit den Tests von iOS 10 beschäftigt, wie zum Beispiel die Server-Logs von 9to5Mac zeigen.

Konkrete Informationen, welche neuen Funktion die kommenden iOS-Version mit sich bringen wird, sind bislang nicht bekannt. Gerüchte weisen aber unter anderem daraufhin, dass iOS 10 es erlauben könnte vorinstallierte Apps zu verstecken.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung