Tester entdecken Hinweise auf Dark Mode in iOS 10

Holger Eilhard

Während OS X bereits einen Dark Mode besitzt und Apple selbigen für tvOS am Montag im Rahmen der WWDC offiziell angekündigt hatte, gibt es nun Hinweise auf ein dunkles Design in iOS 10.

Entwickler Andrew Wiik veröffentlichte auf Twitter vor einigen Stunden eine Reihe von Screenshots, die den iOS Simulator mit aktiviertem Dark Mode zeigen.

Die dunklen Apps finden sich bereits in einigen anderen Stellen in iOS; so trägt etwa die App für die Apple Watch schwarze Kleider.

Bereits in schwarz gehalten ist die in iOS 10 enthaltene Uhr-, Wecker-, Stoppuhr- und Timer-App. Das Umschalten zwischen hellem und dunklem Design – wie in OS X – ist jedoch nicht möglich.

Der Wechsel zu einem dunklen Design würde insbesondere beim Einsatz eines OLED-Displays – wie es aktuell gerüchteweise für das iPhone im kommenden Jahr vorgesehen ist – sinnvoll sein. Diese Display-Technologie kann ihre Sparsamkeit ausspielen, wenn viel Schwarz zum Einsatz kommt.

Möglicherweise werden wir erst in den kommenden Beta-Versionen von iOS 10 weitere Hinweise auf den Dark Mode in Apples mobilen Betriebssystem entdecken.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Das ist CarPlay 2017 – die Schnittstelle zwischen iPhone und Auto

iPhone 7: Die Gerüchte im Überblick

iPhone 7: Zusammenfassung der Gerüchte im Video.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung