Rund einen Monat nach der offiziellen Vorstellung von iOS 10 ist die jüngste Version des mobilen Betriebssystems laut diversen Statistiken auf 66 Prozent aller aktiven iOS-Geräte installiert.

 

iOS 10

Facts 

Wie sowohl die Statistiken von Fiksu als auch die von Mixpanel besagen, ist die aktuelle iOS-Version nach nur 26 Tagen seit der Verfügbarkeit auf rund 66 Prozent der aktiven iOS-Geräte installiert waren.

Zeitgleich belegen die Zahlen, dass sich das letzte iOS-Update damit noch schneller verbreitete als es bei früheren Versionen der Fall war.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Das ist CarPlay 2017 – die Schnittstelle zwischen iPhone und Auto
Quelle: Fiksu
Quelle: Fiksu

Beschleunigte Verbreitung gegen Ende September

Kurz nach der Vorstellung sah es zunächst so aus als wäre die Verbreitung der neuen iOS langsamer als bei den Vorgängern. Ende September stieg die Verbreitung von Geräten mit iOS 10 jedoch deutlich.

Dies könnte zum Beispiel mit dem Verkaufsstart des iPhone 7 und iPhone 7 Plus zusammenhängen.

Aber auch ein neuer Hinweis auf die Verfügbarkeit von iOS 10.0.2 könnte einige Besitzer zum Upgrade von iOS 9 gebracht haben.

Das erste größere Update für iOS 10 steht in Form von iOS 10.1 Beta 2 bereits seit einigen Tagen für die Beta-Tester zum Download bereit. Diese Version bringt für Besitzer des iPhone 7 Plus den im Rahmen der iPhone-Vorstellung angekündigten Portrait-Modus.

Quelle: Fiksu, Mixpanel via 9to5Mac

iPhone 7 Review

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).