iOS 10: Readdle erlaubt Drag and Drop im iPad-Split-View

Holger Eilhard 1

Vor rund einer Woche zeigte MacStories in einem Mockup-Video, wie es sich Drag and Drop fürs iPad in iOS 11 vorstellen könnte. Readdle ermöglicht dies mit iOS 10 schon jetzt zwischen den eigenen Apps.

iOS 10: Readdle erlaubt Drag and Drop im iPad-Split-View

Mit iOS 9 präsentierte Apple unter anderem den Split-View-Modus, der es erlaubt, zwei Apps gleichzeitig nebeneinander auf dem iPad zu verwenden. Mit iOS 10 gab es an den Multitasking-Features für das iPad leider nur wenige Änderungen für die Anwender.

Readdle, die Macher der beliebten Produktivitätsapps wie zum Beispiel PDF Expert oder Scanner Pro, hat nun allerdings gezeigt, was schon heute, ganz ohne iOS 11, mit Split View in iOS 10 möglich ist. Voraussetzung ist ein iPad Pro, iPad Air 2 oder iPad mini 4.

Wie in dem Video zu erkennen ist, können Dokumente zwischen den Apps ganz einfach mit einer Fingergeste hin und her manövriert werden. Leider sind diese Funktionen nur zwischen Readdles eigenen Apps – , , und – verfügbar.

Die Kollegen von MacStories zeigten erst vor knapp einer Woche, wie man sich eine derartige Funktion systemweit vorstellt und wie diese in iOS 11 implementiert sein könnte. Aber auch andere Features, welche dem iPad gut zu Gesicht stehen könnten, wurden gezeigt.

Es wird erwartet, dass Apple im Rahmen der WWDC in weniger als zwei Wochen unter anderem eine Vorschau auf iOS 11 geben wird. Gleichzeitig erhoffen sich viele Beobachter, dass vor allem das iPad eine Reihe neuer Software-Features erhalten wird.

Quelle: Readdle

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung