Gelöschte Notizen auf iPhone & iPad wiederherstellen, so geht’s (4 Wege)

Sebastian Trepesch 1

Plötzlich ist der Text einer Notiz weg. Oder das gesamte Dokument. Bei so einem Szenario heißt es, kühlen Kopf bewahren – es gibt einige Wege, eine Notiz auf iPhone und iPad wiederherzustellen.

Wir behandeln hier die Notiz-App, die in iOS vorinstalliert ist. Mit anderen Anwendungen kann es teilweise ähnlich funktionieren.

Text weg – Löschen rückgängig machen

Wer eben aus Versehen den gesamten Text aus einer Notiz gelöscht, die Datei an sich aber noch geöffnet hat, der schüttle sein Smartphone. Es erscheint das Feld Eingabe widerrufen. Ein Tipp auf Widerrufen macht die letzte Aktion – eben das Löschen des Textes – rückgängig.

Auf dem iPad gibt es in der Tastatur, schaltet man auf die Zahlen um, die Taste Widerrufen.

Echte Notizbücher und -Blöcke bei Amazon*

Gelöschte Notiz wiederherstellen

Wer eine Notiz komplett gelöscht hat, dem gibt iOS 30 Tage Zeit, die Notiz zu retten – es gibt quasi einen „Papierkorb“ als Zwischenstation. Oben in der Menüleiste der Notizenauflistung auf den Pfeil nach links tippen, so dass man zur Ordnerauflistung gelangt. Hier gibt es unten den Punkt Zuletzt gelöscht, über den man zur gesuchten Notiz gelangt.

Möchte man nicht nur in die Notiz gehen, sondern sie sichern, tippt man in der Notizauflistung auf Bearbeiten. Anschließend die Notiz auswählen, und auf Bewegen tippen. Nun kann man sie in den gewünschten Ordner schieben.

notiz-iphone-wiederherstellen

Auch interessant: Notizen in iOS 10 mit anderen Personen teilen

Notiz retten – der Cloud-Trick

Dieser Tipp geht auch mit anderen Apps, aber nur in manchen Fällen: Wurde die Notiz über eine Cloud (iCloud, Dropbox, Evernote etc.) synchronisiert, können wir das Löschen eventuell verhindern, indem wir die Datenverbindung kappen. So kann das Löschen zunächst nicht synchronisiert werden und wir können die Notiz wiederherstellen. Ist die Notiz zum Beispiel auch auf dem iPad gespeichert, setzt man das Tablet über das Kontrollzentrum in den Flugmodus, entsperrt das Gerät und kopiert dann den Text der Notiz.

Hat das Gerät, auf dem die Notiz gelöscht wurde, keinen Datenzugang, kann man sich über ein anderes Gerät bei dem Synchronisationsdienst einloggen und die Notiz retten. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Notiz vorher schon abgeglichen, also nicht eben erst erstellt wurde.

Fünf interessante Features von iOS 10.
Bilderstrecke starten(6 Bilder)
iOS 10: Das muss man für die Bedienung von iPhone und iPad wissen

Notiz aus einem iPhone-Backup holen

Ist die Notiz schon in einem iPhone-Backup gesichert, kann man hierüber an die Datei gelangen. Entweder spielt man die Sicherung auf (dieses oder ein anderes) iOS-Gerät auf – das kann allerdings zeitaufwendig sein.

Oder man greift zu Software, die auf die auf dem Rechner gespeicherten Backups (über iTunes) oder iCloud zugreifen können – siehe zum Beispiel den iTunes Backup Extractor im . Wie in einem Dateimanager lässt sich die Notiz aus dem gewünschten Backup heraussuchen und kopieren.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste es in diesem Quiz. Manche Fragen sind sehr leicht, manche schwer und manche etwas hinterhältig. Viel Spaß!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung