iOS 10: Vorinstallierte Apps löschen und vom iPhone/iPad Homescreen entfernen

Martin Maciej

Was wurde zwischenzeitlich gejubelt. Im Rahmen der WWDC Mitte Juni wurde iOS 10 vorgestellt. Bei der Vorstellung des neuen Betriebssystem entstand der Eindruck, dass man endlich vorinstallierte Apps unter iOS vollständig löschen kann. Tatsächlich wird die Möglichkeit gegeben, vorinstallierte System-Apps vom iPhone und iPad zu entfernen – vollständig löschen lassen sich die Anwendungen allerdings auch in iOS 10 noch nicht, vielmehr verschwinden die jeweiligen App-Icons auf Wunsch lediglich vom Homescreen.

Zu den betroffenen Apps gehören z. B. Anwendungen wie „Kompass“ oder „Finanzen“, die nicht von jedem iPhone-Besitzer genutzt werden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Weitere Funktionen von iOS 10 häppchenweise im Nachschlag
WWDC 2016 – iOS 10.

iOS 10: Vorinstallierte Apps vom Homescreen entfernen - so geht’s

  • Die System-Apps können auch in iOS 10 nicht vollständig gelöscht werden, um etwa Speicherplatz freizugeben.
  • Vielmehr räumt Apple iPhone- und iPad-Besitzern mit iOS 10 die Möglichkeit ein, nicht benötigte Anwendungen vom Homescreen verschwinden zu lassen.
  • Dies lässt sich genauso durchführen, wie für manuell installierte Apps selbst: Haltet den Finger einfach auf dem Icon der jeweilige Anwendung gedrückt, um das „X“-Icon zum Löschen zu finden.
  • Durch das Entfernen der App vom Homescreen werden persönliche Einstellungen und Daten gelöscht. Lediglich hierdurch lässt sich etwas Speicherplatz gewinnen. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass durch das Löschen der persönlichen Daten weiterführende Funktionen nicht mehr wahrgenommen werden. So kann sich das Entfernen der Apps vom iOS-Homescreen etwa auf die Verbindung mit einer Apple-Watch auswirken.
  • Wird die Musik-App gelöscht, kann CarPlay nicht mehr genutzt werden.
  • Entfernt man die Wetter-App, werden Wetterdaten auch an anderer Stelle im System nicht mehr angezeigt.

iOS 10: Vorinstallierte Apps löschen

Ist eine App mit der Apple-Watch verknüpft, wird diese auch vom Homescreen der Apple-Uhr gelöscht.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, welche vorinstallierten Apps auf iOS 10-Geräten vom Homescreen entfernt werden können.

  • Rechner
  • Kalender
  • iTunes Store
  • iCloud Drive
  • iBooks
  • Haus
  • Freunde
  • FaceTime
  • Kontakte
  • Kompass
  • Mail
  • Karten
  • Musik
  • Notizen
  • Podcasts
  • Erinnerungen
  • Aktien
  • Tipps
  • Videos
  • Watch

Möchte man eine vom Homescreen entfernte App wiederherstellen und so bestimmte Funktionen wieder nutzen, lässt sich diese über den App-Store finden und erneut herunterladen.

Zum Thema: iOS 10 — Wann erscheint das neue Betriebssystem?

 

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste es in diesem Quiz. Manche Fragen sind sehr leicht, manche schwer und manche etwas hinterhältig. Viel Spaß!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung