iPhone: Aufwecken durch Anheben – so funktionierts

Martin Maciej

Mit „iOS 10“ hat Apple einigen iPhone-Modellen die „Raise to Wake“-Funktion spendiert, bei welcher das iPhone durch das Anheben aktiviert wird. Erfahrt hier, wie man das Aufwecken durch Anheben aktivieren kann und welche iPhone-Modelle die Funktion überhaupt unterstützen.

Ist die „Raise to Wake“-Funktion aktiviert, wird der Bildschirm automatisch eingeschaltet, sobald man das iPhone hochhebt. Ein manuelles Entsperren ist somit nicht mehr nötig.

Fünf iOS 10-Features im Video:

Fünf interessante Features von iOS 10.

iPhone: Aufwecken durch Anheben - Einstellung aktivieren

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Das ist CarPlay 2017 – die Schnittstelle zwischen iPhone und Auto

Die Funktion wurde mit iOS 10 eingeführt. Sollte ihr also „Raise to Wake“ nicht finden können, stellt sicher, dass ihr auch die aktuelle Version des Apple-Betriebssystems auf dem iPhone installiert habt. Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit von „Aufwecken durch Anheben“ nur auf wenige Modelle beschränkt. Bei alten Geräten, wie dem iPhone 5, aber auch dem iPhone 6, wurde das Feature nicht nachgereicht. Aktuell unterstützen lediglich folgende iPhones die Funktion:

Habt ihr eines der aktuelleren iPhone-Modelle, findet ihr die „Aktivieren beim Anheben“-Einstellung wie folgt:

  1. Öffnet die App für die Einstellungen.
  2. Steuert den Abschnitt „Anzeige & Helligkeit“ an.
  3. Hier scrollt ihr runter, bis der Eintrag „Bei Anheben aktivieren“ erscheint.
  4. Schiebt den Regler nach rechts, um die Einstellung zu aktivieren.
  5. Beendet die Einstellungen-App.

iPhone: Aufwecken durch Anheben – so funktionierts

Um zu überprüfen, ob die „Raise to Wake“-Funktion bei eurem iPhone funktioniert, drückt nach der vorgenommenen Einstellung den Power-Button. Legt das iPhone nun horizontal auf den Tisch. Hebt ihr das Gerät nun leicht an, sollte der Bildschirm automatisch entsperrt werden. Das Feature ist so ausgelegt, dass der Bildschirm nur aktiviert wird, wenn das Gerät sich in horizontalem Zustand befindet. Ein versehentliches Aktivieren des Displays in der Jackentasche soll so verhindert werden. So könnt ihr z. B. überprüfen, wer euch bei WhatsApp geschrieben hat oder ob es Neuigkeiten in eurer Facebook-Chronik gibt, ohne dafür eine Taste drücke zu müssen. Auch bei der „Apple Watch“ gibt es eine ähnliche Funktion, die das Display aktiviert, sobald das Handgelenk angehoben wird.

Natürlich könnt ihr das automatischen Aufwecken des Bildschirms auf dem oben beschriebenen Weg auch wieder ausschalten. Erfahrt bei uns auch, was man tun kann, wenn das iPhone deaktviert ist.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste es in diesem Quiz. Manche Fragen sind sehr leicht, manche schwer und manche etwas hinterhältig. Viel Spaß!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung