„Echo“ und „Spotlight“: Das sind die zwei neuen iMessage-Effekte in iOS 11

Thomas Konrad

Zwei neue iMessage-Effekte bekommen Anwender mit iOS 11 für iPhone und iPad. Das Portal Macrumors konnte Screenshots von „Echo“ und „Spotlight“ ergattern.

iPhone 7 Review.

iOS 11 erscheint im Herbst für iPhone und iPad. Auf beiden Geräten werden Anwender ihre iMessage-Nachrichten mit mindestens zwei neuen Hintergrundeffekten verschicken können.

Der „Echo“-Effekt vervielfacht die geschickte Nachricht, mit „Spotlight“ lässt sich ein Lichtkegel auf den Nachrichtentext richten. Neue Sprechblaseneffekte gibt es in der ersten Beta-Version von iOS 11 nicht, schreibt Macrumors.

Zuletzt hatte Apple in iOS 10.2 zwei neue Effekte hinzugefügt: Ende 2016 reihten sich ein herzförmiger Luftballon und ein Funkenregen unter die bereits vorhandenen Hintergrundeffekte. Beim auf der WWDC angekündigten Desktop-Betriebssystem macOS High Sierra müssen Anwender, wie schon beim Vorgänger, auf Effekte für Nachrichten verzichten.

Quelle: Macrumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung