Beta 9 von iOS 11 und High Sierra steht ab sofort zum Download bereit (Update 2)

Holger Eilhard

Apple hat soeben überraschend die 9. Beta von iOS 11 zum Download für die registrierten Entwickler freigegeben. Des Weiteren sind neue Versionen von tvOS 11 und macOS High Sierra verfügbar.

1. Update, 31. August, 22:25 Uhr:
Auch die öffentlichen Beta-Tester können nun die neue Beta-Version, in diesem Fall iOS 11 Public Beta 8, herunterladen.

2. Update, 1. September, 19:05 Uhr:
Apple hat soeben macOS High Sierra Beta 9 zum Download für Entwickler im Mac App Store zum Download freigegeben.

Ursprünglicher Artikel vom 31.08.2017 um 19:07 Uhr:

Nachdem Apple erst am vergangenen Montag die 8. Entwickler-Beta zum Download angeboten hatte, folgte soeben ein weiteres Update der kommenden iOS-Version. Wie üblich steht zunächst lediglich die Entwicklerversion von iOS 11 Beta 9 zum Download für die registrierten Entwickler parat. Auch eine 9. Vorschau auf tvOS 11 steht zum Download parat. Das Update für die öffentlichen Beta-Tester dürfte in naher Zukunft folgen.

Welche Neuerungen die mittlerweile 9. Beta mit sich bringt ist derzeit nicht bekannt. In den vergangenen Beta-Versionen hatte Apple den Feinschliff für die finale Veröffentlichung im Rahmen des mit großen Schritten nahenden iPhone-Events am 12. September für iPhone 8, Apple TV und Apple Watch Series 3 vorgenommen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Vorschau Apple Event: Das erwartet uns heute

Wer noch nicht am öffentlichen Beta-Programm teilnimmt, findet hier alle Information zur Registrierung für die Teilnahme. Im Gegensatz zur Entwicklerbeta ist dies kostenlos.

iPhone 8 Gerüchte.

Zu den vielen Neuerungen in iOS 11 gehört unter anderem deutliche erweiterte Multitasking-Features und Drag & Drop für das iPad. Der zeitgleich stattfindende Beta-Test von macOS 10.13 beschäftigt sich stark mit Verbesserungen unter der Haube, bringt aber unter anderem auch neue Features für die Fotos-App mit.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung