iOS 11: Feedback-App kündigt Splitscreen-Drag and Drop an

Florian Matthey

Neben einer „Finder“-App scheint sich mit dem iOS 11 auch ein zweiter Wunsch zu bewahrheiten: Apples eigene Feedback-App nimmt Bezug auf ein Drag-and-Drop-Feature für den iPad-Splitscreen-Modus.

iOS 11: Feedback-App kündigt Splitscreen-Drag and Drop an

Die Feedback-App, die in Betas des iOS vorinstalliert ist, hat seit kurzem einen neuen Eintrag: „Split View/Drag and Drop“. Ein solches Feature ist in den bisherigen iOS-Versionen oder Betas aber noch gar nicht erhältlich: Wer Inhalte von einer App in eine andere verschieben oder kopieren möchte, muss dies bisher über den „Kopieren“- oder „Ausschneiden“-Dialog tun.

Splitscreen-Drag and Drop würde wohl bedeuten, dass Benutzer zwei Apps auf einem iPad im Splitscreen-Modus starten und dann Inhalte direkt von einer in die andere App verschieben können. Beispielsweise ließen sich die Mail-App und Safari parallel starten, um dann Bilder von einer Website direkt in die Mail herüberzuziehen.

Was auf einem Desktop-Rechner eine Selbstverständlichkeit ist, ist mit den iOS-Versionen bis zu iOS 10 bislang noch nicht möglich. Es handelt sich aber genau um eines der Features, das iPad-Benutzer erst kürzlich in Form eines Konzeptvideos gefordert haben.

In etwas mehr als einer Stunde werden wir mehr wissen: Um 19:00 Uhr startet die Eröffnungskeynote zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC, auf der Apple unter anderem die neue iOS-Version präsentieren wird. Wir werden ab 18:30 Uhr live berichten.

Quelle: via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung