iPhone X: iOS 11.1.2 ist da – und behebt einen peinlichen Fehler

Holger Eilhard 5

Wie angekündigt behebt Apples jüngstes iOS-Update unter anderem das Problem des kurzzeitig einfrierenden iPhone X.

iOS-Update behebt zwei Fehler im iPhone X

Nur rund eine Woche nach dem kleinen Update auf iOS 11.1.1 folgte in den vergangenen Stunden iOS 11.1.2, welches sich primär an Besitzer des iPhone X richtet.

Kam es mit iOS 11.1.1 und früheren iOS-Versionen auf dem iPhone X noch dazu, dass der neue OLED-Bildschirm in der Kälte kurzzeitig auf Eingaben des Anwenders nicht reagierte, soll dieses Problem in iOS 11.1.2 nun der Vergangenheit angehören.

Hier unser Hands-On des iPhone X:

iPhone X im Hands-On.

Bugfix für verzerrte Fotos und Videos

Neben dem Display-Problem soll das Update aber auch einen Fehler der Kamera im iPhone X beheben. Wie Apple in den Release Notes zu iOS 11.1.2 schreibt, soll es in einigen Fällen dazu gekommen sein, dass die Videos und Live-Fotos, die mit dem iPhone X gemacht wurden, verzerrt aufgenommen werden.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Aus iPad Pro wird iPad X – die Zukunft des Apple Tablets!

Das kleine Update auf iOS 11.1.2 kann ab sofort über Einstellungen > Allgemein > Software Update geladen werden. Apple arbeitet des Weiteren bereits mit Hochtouren an iOS 11.2, derzeit als Beta 3 verfügbar, welches unter anderem ein leicht beschleunigtes Laden ohne Kabel erlauben soll.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung