iPhone-Apps schließen, so gehts

Sebastian Trepesch

Muss man iPhone-Apps schließen, und wenn ja, wie geht das? Hier die Anleitung zum Beenden von Anwendungen auf dem Apple-Smartphone – für iPhone 5s und iPhone 7 genauso wie für das iPhone X.

12 iOS-Tipps, die du kennen solltest.

Haben wir eine App geöffnet, bleibt sie geöffnet. Selbst wenn wir weitere Apps starten, oder das iPhone in den Ruhezustand versetzen, ändert das nichts an diesem Status. Schlimm ist das nicht: Die letzten Betriebssysteme, von iOS 7 bis iOS 11, schränken die Rechte der Apps im Hintergrund ein, so dass sie meistens nicht unnötig Leistung und Energie fressen. Apple selbst sagt, iPhone-Apps zu schließen ist nur dann notwendig, wenn eine App gar nicht mehr reagiert.

Allerdings können Anwendungen durchaus noch auf energieverbrauchende Funktionen im Hintergrund zurückgreifen, die wir beenden müssen, oder die App schließen. Beispiel: Navigations-Apps, die GPS verwenden. Wir sollten also die Apps schließen, die Hintergrundaktivitäten erledigen, die wir aber gar nicht benötigen. (Meistens kann dies aber schon durch die Datenschutzeinstellungen beeinflusst werden. Ein ständiges Beenden der Anwendungen kann sich aber ebenfalls (leicht) negativ auf den Akkuverbrauch auswirken.

Apps auf dem iPhone SE, 7, 8 schließen

Das Schließen von Apps geht auf einem iPhone mit Homebutton ganz fix:

  1. Den Homebutton zwei Mal drücken. Jetzt ist man in der Multitasking-Ansicht.
  2. Zur gewünschten App wischen und das Vorschaubild nach oben schieben.

Und schon ist die gewünschte iPhone-App geschlossen. Alle Apps schließen wir folglich, in dem wir alle Vorschaufenster nach oben schieben, bis sie verschwinden. Nur die Homescreen-Ansicht bleibt immer erhalten. Übrigens: Ganz ähnlich läuft das  Schließen von iPad-Apps ab.

Tipp: Du kannst mehrere Apps auf einmal schließen, indem du die entsprechenden Vorschaubilder mit mehreren Fingern gleichzeitig nach oben wischst.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
8 Tipps für ein gelungenes Selfie mit dem iPhone.

Apps auf dem iPhone X ohne Homebutton schließen

Ein klein wenig anders läuft es auf dem iPhone X – schließlich besitzt das Gerät ja keinen Homebutton. Hier im Video zeigen wir das Vorgehen, zusammen mit weiteren Gesten:

iPhone X mit Gesten steuern.

Also, so funktioniert das Schließen von Apps auf dem iPhone X:

  1. Wische vom unteren Rand ein Stück nach oben. Jetzt ist man in der Multitasking Ansicht.
  2. Zur gewünschten App wischen und Finger auf das Vorschaubild der App legen.
  3. Auf das rote Minus links oben tippen.

Das iPhone-Feature-Quiz: Ab wann gab es eigentlich…?

Du hast den Überblick über alle jemals vorgestellten Features von iOS fürs iPhone und iPad? Tatsächlich? Wow! Aber so ganz glauben können wir dies noch nicht. Bevor wir in den Staub fallen und vor dir niederknien, musst du uns deine geistige Überlegenheit zunächst in diesem Quiz beweisen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung