iOS-12-Downgrade: So geht’s zurück zu iOS 11

Marco Kratzenberg

Wer jetzt ein iOS-12-Downgrade machen und zu iOS 11 zurückkehren will, hat es nicht leicht. Besser wäre es gewesen, sich vorher über die iOS-12-Features zu informieren und dann bei seiner älteren Version zu bleiben. Wenn ihr Pech habt, wurde die Downgrade-Möglichkeit bereits von Apple blockiert.

Die meisten Anwender sind froh, wenn eine neue iOS-Version kommt und interessante Features mitbringt. Manchmal gehen dabei aber auch Optionen verloren, die man gern behalten hätte. Da man das oft nicht vor einem Update bemerkt, hilft in dem Fall also nur der Schritt zurück. Erfahrt hier, wie ihr von iOS 12 zu iOS 11 zurückkehren könnt. Voraussetzung ist allerdings, dass ihr vorher ein Backup unter iOS 11 gemacht habt.

Vielleicht wollt ihr ja doch bei iOS 12 bleiben? Kennt ihr schon alle neuen Top-Features?

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 Top-Neuerungen von iOS 12.

Mit dem iPhone oder iPad von iOS 12 zu iOS 11 zurückkehren

Falls ihr zu iOS 11 zurückkehren und von iOS 12 downgraden wollt, müsst ihr etwas haben, zu dem ihr zurückkehren könnt. Vor jedem Upgrade auf eine neue iOS-Version solltet ihr ein iPhone-Backup mit iTunes oder in der iCloud erstellen. Dann könnt ihr von iOS 12 zu iOS 11 zurückspringen, indem ihr das Gerät „wiederherstellt“ und dazu eben das alte Backup auswählt.

So geht das Downgrade von iOS 12 zu iOS 11 mit iTunes:

  1. Startet iTunes.
  2. Schließt euer iPhone oder iPad mit dem mitgelieferten Kabel an euren PC oder Mac an.
  3. Versetzt euer Gerät in den Wartungszustand.

Dieser Schritt ist abhängig von eurem iPhone-Modell.

  • Bis zum iPhone 6s drückt ihr die Home-Taste und den Leiser-Button gleichzeitig, bis das iTunes-Icon erscheint.
  • Beim iPhone 7 und 7 Plus werden gleichzeitig der Standby-Button und der Leiser-Knopf gedrückt.
  • Beim iPhone 8, 8 Plus, X, XR, XS und XS Max drückt ihr zuerst kurz auf die Lauter-Taste, anschließend kurz auf die Leiser-Taste und dann haltet die Standby-Taste gedrückt, bis sich der Wartungszustand aktiviert.
  1. Jetzt öffnet sich ein iTunes-Fenster mit mehreren Optionen. Klickt auf „Wiederherstellen“.
  2. Wählt das aktuellste Backup mit iOS 11 und folgt den Befehlen am Bildschirm, bis ihr das Gerät neu starten und wieder mit iOS 11 nutzen könnt.

Bei dieser Art von Downgrade setzt ihr euer iPhone oder iPad in den Zustand zurück, den es zum Zeitpunkt des letzten Backups hatte. Eventuell müsst ihr also einige danach gemachten Einstellungen oder App-Installationen noch einmal vornehmen. Außerdem gehen bei einem Zurücksetzen möglicherweise auch inzwischen neu hinzugekommene Fotos, Chats, Dokumente, iMovie-Projekte und anderes verloren.

Wie gut kennst du dich rund um das Thema iPhone aus? Teste dein Wissen mit diesen 15 Fragen: 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link