zu iOS 6

  • iOS 6: Upgrader berichten von Wi-Fi-Problemen
    apple

    iOS 6: Upgrader berichten von Wi-Fi-Problemen

    Während sich die meisten iPhone- und iPad-Besitzer nach dem Update auf iOS 6 über Probleme mit dem neuen Kartenmaterial beschweren, kommen einigen Anwender erst gar nicht so weit. Der Grund: Nach der Aktualisierung lässt sich die Wi-Fi-Funktion nicht mehr aktivieren.
    Holger Eilhard 29
  • iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme
    apple

    iOS 6: Nutzer von iTunes Match klagen über Probleme

    Im November 2011 stellte Apple iTunes Match für iOS- und iTunes-Nutzer vor. Seit der Verfügbarkeit von iOS 6 häufen sich nun die Beschwerden der Nutzer über den Musik-Dienst. Unter anderem lassen sich mit dem neuen iOS keine einzelnen Tracks oder Alben mehr entfernen.
    Holger Eilhard 22
  • iOS 6: Zufriedenheit der Nutzer ist gesunken
    apple

    iOS 6: Zufriedenheit der Nutzer ist gesunken

    Dass Apple sich mit iOS 6, speziell aufgrund der Karten-Problematik, keinen Gefallen getan hat, dürfte mittlerweile auch die letzten iOS-Nutzer erreicht haben. Diese Erkenntnis spiegelt sich auch in einer Umfrage von On Device wider. Gleichzeitig wächst aber die Zahl der iOS-6-Nutzer stetig.
    Holger Eilhard 38
  • Google veröffentlicht eigene Youtube-App für iOS [Update: Jetzt auch in DE]
    apple

    Google veröffentlicht eigene Youtube-App für iOS [Update: Jetzt auch in DE]

    Ab iOS 6 ist Youtube nicht mehr als Standard-Applikation Bestandteil von iOS und somit die Youtube-Applikation auch nicht mehr vorinstalliert. Wer also unter iOS 6 auch gemütlichen Zugriff auf die größte Videoplattform haben möchte, kann entweder die mobile Youtube-Seite oder die heute im App Store veröffentlichte offizielle Youtube-App benutzen.
    Ben Miller 34
  • Schweizerische Bundesbahnen wollen sich mit Apple über iOS-Uhr einigen
    apple

    Schweizerische Bundesbahnen wollen sich mit Apple über iOS-Uhr einigen

    Nachdem in der vergangenen Woche iOS 6 veröffentlicht wurde, stellten die Schweizerische Bundesbahnen SBB relativ schnell fest, dass ihnen das Design der analogen iPad-Uhr doch sehr bekannt vor kommt. Heute wurde bekannt, dass sich die SBB und Apple gemeinsam einigen wollen.
    Holger Eilhard 16
  • iOS-6-Karten: Apple wirbt Google-Maps-Mitarbeiter ab
    apple

    iOS-6-Karten: Apple wirbt Google-Maps-Mitarbeiter ab

    Viele iOS-6-Benutzer hoffen darauf, dass es bald eine separate Google-Maps-App geben wird. Es ist aber auch damit zu rechnen, dass Apple die unausgereifte eigene Karten-App bald verbessert. Dafür soll Apple sich entsprechende Experten ins Haus holen: Ehemalige Google-Maps-Mitarbeiter.
    Florian Matthey 18
  • iOS 6: Google Maps als Routenplaner in Apples Karten-App
    apple

    iOS 6: Google Maps als Routenplaner in Apples Karten-App

    Mit Apples neuer Karten-App in iOS 6 wurde unter anderem die durchaus hilfreiche Navigation mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel entfernt. Externe Entwickler sollen nun eigene Apps zur Navigation anbieten. Der Programmierer Simon Maddox hat nun den Quellcode einer App veröffentlicht, der Googles mobile Webseite zur Navigation nutzt.
    Holger Eilhard 12
  • iOS 6: Apple klaut Uhren-Design bei Schweizerischen Bundesbahnen
    apple

    iOS 6: Apple klaut Uhren-Design bei Schweizerischen Bundesbahnen

    Apple sieht in vielen Konkurrenzprodukten Kopien des eigenen Designs - und wehrt sich auch mit rechtlichen Schritten. Angesichts dessen ist es unschön, dass das virtuelle Ziffernblatt der iPad-Uhren-App im iOS 6 den Uhren der Schweizerischen Bundesbahnen ähnelt. Die SBB und einer ihrer Lizenznehmer prüfen rechtliche Schritte.
    Florian Matthey 53
  • Googles eigene Maps-App soll angeblich bereitstehen
    apple

    Googles eigene Maps-App soll angeblich bereitstehen

    Apple bewirbt die eigenen Karten im iOS 6 als wichtige Neuerung: Die App werde „deine Sicht auf die Welt verändern“. Die meisten Benutzer zeigen sich aber nicht sehr begeistert vom Google-Maps-Ersatz. Während Apple an einer Verbesserung arbeitet, soll von Google bereits wieder eine eigene, separate App bereitstehen.
    Florian Matthey 10
  • iOS 6 Maps: Politiker macht sich Sorgen um fehlerhaften Flughafen
    apple

    iOS 6 Maps: Politiker macht sich Sorgen um fehlerhaften Flughafen

    Auf den ersten Blick klingt die folgende Meldung wie ein schlechter Scherz: Der Justizminister von Irland, Alan Shatter, macht sich Sorgen, dass ein Pilot im Notfall möglicherweise einen gefährlichen Fehler machen könnte, da Apples neue Karten in iOS 6 einen Bauernhof fälschlicherweise als Flugplatz deklarieren.
    Holger Eilhard 26
  • iOS 6: SMS-Absender-Sicherheitslücke offenbar behoben
    apple

    iOS 6: SMS-Absender-Sicherheitslücke offenbar behoben

    Vor rund einem Monat machten Berichte über eine SMS-Sicherheitslücke im iPhone die Runde: Die Kurznachrichten ließen sich so manipulieren, dass das iPhone einen anderen als den wirklichen Absender anzeigt. Mit dem iOS 6 soll das Problem nun aber behoben sein.
    Florian Matthey 5
  • iOS 6: Nicht-permanente Kennung statt UDID - Datensammlung lässt sich deaktivieren
    apple

    iOS 6: Nicht-permanente Kennung statt UDID - Datensammlung lässt sich deaktivieren

    Das iOS 6 bringt ein Plus in Sachen Schutz der Privatsphäre: Apps können nicht mehr auf die UDID des iPhone, iPad oder iPod touch zugreifen. Zwecks personalisierter Werbung gibt es stattdessen eine anonymisierte, nicht-permanente Kennung. Den Zugriff darauf können Benutzer aber deaktivieren.
    Florian Matthey 3
  • Weniger Siri für Österreich
    apple

    Weniger Siri für Österreich

    Der Sprachassistent Siri bekommt mit iOS 6 einen größeren Funktionsumfang. Während sich Deutsche und Schweizer freuen können, müssen die Österreicher in die Röhre schauen.
    Sebastian Trepesch 39
  • iOS 6: Panorama-Funktion auch für iPhone 4S
    apple

    iOS 6: Panorama-Funktion auch für iPhone 4S

    Im Zuge der gestrigen Keynote präsentierte Apple auch eine neue Panorama-Foto-Funktion von iOS 6. Dieses Feature ist jedoch nicht nur dem iPhone 5 vorbehalten. Neben dem neuen iPod touch 5 bekommt auch das iPhone 4S das neue Panorama-Feature spendiert – als Bestandteil von iOS 6.
    Ben Miller 6
  • iPhone-Event: Neue iPods, Panorama-Modus und mehr
    apple

    iPhone-Event: Neue iPods, Panorama-Modus und mehr

    Mit Spannung erwartet die Apple-Welt das iPhone-Event in knapp 24 Stunden am morgigen Mittwoch. Kurz vor dem Event gibt es nun einige Details zu neuen iPods und einer neuen Kamera-Funktion, die das Aufnehmen von Panoramas ermöglichen soll.
    Holger Eilhard 4
  • iPhone 5: Konzeptvideos zeigen Potential des neuen Apple-Smartphone
    apple

    iPhone 5: Konzeptvideos zeigen Potential des neuen Apple-Smartphone

    Mit der offiziellen Bestätigung eines Apple-Events am 12. September steigt bei den Fans der Puls. In genau einer Woche versammeln sich Journalisten, Blogger und bekannte Gesichter aus Cupertino im Buena Yerba Center in San Francisco. Was uns dort erwarten könnte, zeigen zwei hübsche Konzeptvideos zum iPhone 5.
    Flavio Trillo 16
  • iOS 6: Neues Ergebnis-Layout bei der App-Suche
    apple

    iOS 6: Neues Ergebnis-Layout bei der App-Suche

    Die Übernahme der Apps-Suchmaschine Chomp durch Apple scheint im iOS 6 Früchte zu tragen. Wer die jüngste Beta-Version des neuen iOS installiert hat, sieht seit gestern in der App-Store-App ein neues Layout der Suchergebnisse, das an Chomp erinnert. Auch die Such-Algorithmen scheinen sich geändert zu haben.
    Florian Matthey 6
  • iOS-Lücke: Angreifer können SMS-Absender fälschen
    apple

    iOS-Lücke: Angreifer können SMS-Absender fälschen

    Mit Hilfe einer Lücke in iOS können Angreifer den Absender einer SMS so manipulieren, dass der Empfänger denkt, die Kurznachricht käme von einer bekannten Person. Der Fehler, welcher auch in aktuellen Betas von iOS 6 vorhanden sein soll, wurde am Freitag vom Hacker pod2g veröffentlicht.
    Holger Eilhard 15
  • Warum Apple AuthenTec kaufte: Fingerabdrucksensoren für iPhone und Co.
    apple

    Warum Apple AuthenTec kaufte: Fingerabdrucksensoren für iPhone und Co.

    Als Apple im Juli den Spezialisten für mobile Sicherheitstechnologie AuthenTec übernahm, spekulierten viele auf eine Erweiterung der mobilen Einkaufsmöglichkeiten des iPhone. Jetzt brachten Dokumente der US-Börsenaufsicht SEC ein paar Details zu der Transaktion ans Licht.
    Flavio Trillo 11
  • iOS Support Matrix: Welches Gerät unterstützt welche iOS-Version?
    apple

    iOS Support Matrix: Welches Gerät unterstützt welche iOS-Version?

    Zwar ist Apples iOS-Hard- und -Software-Palette deutlich übersichtlicher als beispielsweise die Android-Welt, wenn es jedoch um alte Geräte geht, wird es schnell kompliziert, welches iOS-Gerät welche iOS-Versionen unterstützt. Eine kleine Tabelle schafft jetzt Abhilfe.
    Holger Eilhard 8
  • Apple Maps vs. Google Earth 3D - Video
    apple

    Apple Maps vs. Google Earth 3D - Video

    Die auf der diesjährigen WWDC vorgestellen „Apple Karten“ sind eines der wichtigsten neuen Features in iOS 6. Apples hauseigener Kartendienst ersetzt schätzungsweise ab September Google Maps auf iPhone, iPod touch und iPad.
    Ben Miller 7
  • iOS 6 mit Hinweisen auf 9-Pin-Dock-Connector
    apple

    iOS 6 mit Hinweisen auf 9-Pin-Dock-Connector

    Nach den Versuchen mit dem iPhone Simulator, die Details zu einer höheren Auflösung beinhalten, gibt es nun abermals Neuigkeiten zum Dock-Connector. In den iOS-6-Betas wurde ein Hinweis auf einen neuen Connector-Typen gefunden.
    Holger Eilhard 1
  • iOS 6: iPhone Simulator wurde an erhöhte Auflösung angepasst
    apple

    iOS 6: iPhone Simulator wurde an erhöhte Auflösung angepasst

    Schon vor den Leaks diverser Bilder, die das vermeintlich neue iPhone zeigen, gab es Vermutungen, dass Apple die Auflösung des Geräts erhöhen und so ein größeres Display ermöglichen werde. Versuche mit dem iPhone Simulator zeigen nun, dass Apple an den Details gearbeitet hat, um diesen an die Auflösung von 640x1.136 Pixeln anzupassen.
    Holger Eilhard 1
  • Bluethooth-Sharing in iOS 6: Steht die Verbindung zur Armbanduhr bevor?
    apple

    Bluethooth-Sharing in iOS 6: Steht die Verbindung zur Armbanduhr bevor?

    iOS 6 wird die Bluetooth-Verbindung besser nutzen, die Beta-Version des Betriebssystems kündigt heute das „Bluetooth-Sharing“ an. Ein Blick zur Konkurrenz verdeutlicht, welche nützlichen Funktionen damit auf alte und neue iPhones kommen könnten.
    Sebastian Trepesch 11
  • iOS 6 Beta 4 verfügbar: Ohne YouTube, aber mit neuen 3D-Karten
    apple

    iOS 6 Beta 4 verfügbar: Ohne YouTube, aber mit neuen 3D-Karten

    Im fast schon üblichen Rhythmus verteilte Apple am heutigen Montag, exakt drei Wochen nach Beta 3, die vierte Beta von iOS 6 an die zahlenden Entwickler. Der neuen Beta fehlt unter anderem die YouTube-App, während Apple gleichzeitig die Verfügbarkeit der 3D-Karten ausweitet.
    Holger Eilhard 23
  • Mountain Lion: Verwirrung um Facebook-Integration
    apple

    Mountain Lion: Verwirrung um Facebook-Integration

    Obwohl Apple bereits seit der WWDC sagt, dass die Facebook-Integration von OS X Mountain Lion erst im Herbst nachgereicht werde, gab es nach dem gestrigen Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Verwirrung um den Verbleib des Sozialen Netzwerks.
    Holger Eilhard 10
  • Google Earth: 3D-Gebäude jetzt auch für iOS 5
    apple

    Google Earth: 3D-Gebäude jetzt auch für iOS 5

    Während der Otto-Normal-Nutzer noch einige Monate auf die Veröffentlichung von iOS 6 inklusive Apples Karten und der darin enthaltenen 3D-Gebäude warten muss, können Beta-Tester diese bereits nutzen. Google bietet mit einer aktualisierten Version von Google Earth diese Funktion nun auch für alle iOS-5-Nutzer mit aktueller Hardware an.
    Holger Eilhard 1
  • Top-iPhone-Apps: Sicherheitsbedenken durch Nutzung der UDID
    apple

    Top-iPhone-Apps: Sicherheitsbedenken durch Nutzung der UDID

    44 Prozent der Top-Apps für iPhone und iPad sind so programmiert, dass ein Profil vom Nutzer erstellt werden kann, der Anwender ortbar ist und man ihm ohne Erlaubnis Werbung schicken kann. Das habe zumindest eine Studie herausgefunden.
    Sebastian Trepesch
  • Von gehackten Apps, abgeworbenen Entwicklern und kleinen Tablets
    apple

    Von gehackten Apps, abgeworbenen Entwicklern und kleinen Tablets

    Wie schon in den vergangenen Wochen gab es auch in den letzten 7 Tagen die üblichen Gerüchte rund um iPad mini und iPhone 5. Doch auch die gehackten In-App-Käufe sorgten bei Entwicklern weiterhin für Kopfschmerzen. Andere Programmierer haben hingegen ganz andere Gedanken und bereiten sich auf ihren baldigen Umzug ins Silicon Valley vor. Außerdem: Das Nexus 7 ist da!
    Holger Eilhard 3
  • Illegale In-App-Käufe: iOS 6 soll Problem lösen, neuer Hack für OS X
    apple

    Illegale In-App-Käufe: iOS 6 soll Problem lösen, neuer Hack für OS X

    Nachdem in der vergangenen Woche ein Hack für In-App-Käufe aufgetaucht war, der es Nutzern erlaubte über einen russischen Server illegal die Käufe freizuschalten, gibt Apple nun auch Tipps wie Entwickler ihre Apps anpassen sollen. Zeitgleich hat der Hacker nun auch für OS-X-Apps eine „kostenlose Lösung“ vorgestellt.
    Holger Eilhard 4
  • Datenschutz: 18,6% aller iOS-Apps sollen ungefragt auf Adressbuch zugreifen
    apple

    Datenschutz: 18,6% aller iOS-Apps sollen ungefragt auf Adressbuch zugreifen

    Einem Bericht des Antiviren-Herstellers Bitdefender zufolge greifen 18,6 % aller iOS-Applikationen unerlaubt auf das iOS-Adressbuch zu. Ab iOS 6 integriert Apple spezielle Datenschutz-Einstellungen, um unter anderem auch das Adressbuch vor unerlaubtem Zugriff durch Apps zu schützen.
    Ben Miller 8
  • iOS 6: Alben und TV-Serien einfacher vervollständigen
    apple

    iOS 6: Alben und TV-Serien einfacher vervollständigen

    Weiterhin werden neue Details in Apples iOS-6-Beta entdeckt. Das letzte Beispiel sind neue Funktionen in der Musik- und Video-App, mit Hilfe derer unter anderem das Entdecken neuer Inhalte erleichtert wird.
    Holger Eilhard 1
  • iPhone 3GS: Diverse iOS-6-Features nun doch im alten iPhone
    apple

    iPhone 3GS: Diverse iOS-6-Features nun doch im alten iPhone

    Mit der Vorstellung von iOS 6 gab es wie leider üblich eine Reihe von Funktionen, die nicht auf älterer Hardware, wie beispielsweise dem iPhone 3GS, verfügbar sein würden. Jetzt hat sich Apple bei zwei Features dazu entschieden, diese auch für das mittlerweile drei Jahre alte Gerät anzubieten.
    Holger Eilhard 20
  • Nach MobileMe-Ende: Apple verteilt iCloud.com-Adressen
    apple

    Nach MobileMe-Ende: Apple verteilt iCloud.com-Adressen

    Nachdem Apple heute die dritte Beta von iOS 6 veröffentlicht hat, gibt es auch Neues von der Umstellung von MobileMe zu iCloud. Konkret geht es um die Umstellung der E-Mail-Adressen.
    Holger Eilhard 24
  • iOS 6 Beta 3 und Xcode 4.5 DP3 verfügbar
    apple

    iOS 6 Beta 3 und Xcode 4.5 DP3 verfügbar

    Apple hat soeben die dritte Beta-Version von iOS 6 veröffentlicht. Passend dazu steht das Entwicklungswerkzeug Xcode 4.5 ab sofort in Form der dritten Developer Preview zum Download bereit.
    Holger Eilhard 3
  • Mögliche Hinweise auf iOS-6-Karten für den Mac
    apple

    Mögliche Hinweise auf iOS-6-Karten für den Mac

    Nutzer der iOS-6-Beta konnten sich bereits ein Bild von Apples neuen Karten machen. Im Quellcode der Karten-App, die ebenfalls Bestandteil des aktuellen iPhone-Simulators in Xcode ist, wurden nun Hinweise auf Intel-Chipsätze gefunden. Vermutet wird daher, dass Apple möglicherweise eine Maps-App für OS X veröffentlichen könnte.
    Holger Eilhard 1
  • iOS-Betas: Apple geht gegen Seiten vor, die UDID-Aktivierungen verkaufen
    apple

    iOS-Betas: Apple geht gegen Seiten vor, die UDID-Aktivierungen verkaufen

    Für Nutzer, die neugierig sind und ihr iOS-Gerät mit der neuesten Version des Betriebssystems ausstatten wollen, gibt es zwei Wege dies zu tun. Neben der legalen Variante, in Form des 99 Dollar teuren Jahresabos für iOS-Entwickler direkt von Apple, gibt es viele Internet-Anbieter, die die so genannten UDID-Aktivierungen gegen Bares verkaufen.
    Holger Eilhard 4
  • iPhone als Geldbeutel: Apple will noch kein Bezahl-System im iOS
    apple

    iPhone als Geldbeutel: Apple will noch kein Bezahl-System im iOS

    Eine Neuerung des iOS 6 ist die integrierte App Passbook: In dieser lassen sich digitale Versionen von Eintrittskarten, Flugtickets, Coupons und andere Daten speichern. Für einen vollwertigen Geldbeutel-Ersatz fehlt aber noch die Möglichkeit, mit dem iPhone zu bezahlen. Auf diese soll Apple vorerst bewusst verzichtet haben.
    Florian Matthey 8
  • iOS-Geschichte: So lang waren die Beta-Phasen
    apple

    iOS-Geschichte: So lang waren die Beta-Phasen

    Nachdem Apple auf der WWDC im vergangenen Monat iOS 6 inklusive der Beta-Version für zahlende Entwickler vorgestellt hatte, werfen viele der wartenden Nutzer nun einen Blick in die Vergangenheit, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie lange es bis zur finalen Version dauern könnte.
    Holger Eilhard 2
  • iOS: In zukünftigen Versionen angeblich "dreidimensionaler"
    apple

    iOS: In zukünftigen Versionen angeblich "dreidimensionaler"

    Die Benutzeroberfläche zukünftiger iOS-Versionen könnte „dreidimensional“ werden: Apple soll darüber nachdenken, einzelne Elemente mit einem Schatten auszustatten, der sich anhand des tatsächlichen äußeren Lichteinfallwinkels verändert.
    Florian Matthey 1
  • Mit dem iPhone bezahlen: Nächste Generation angeblich mit NFC
    apple

    Mit dem iPhone bezahlen: Nächste Generation angeblich mit NFC

    Die nächste Generation des iPhones soll einen Chip für Near Field Communication besitzen, berichtet ein amerikanisches Portal. Damit könnte man beispielsweise an der Supermarktkasse bargeldlos mit dem iPhone bezahlen.
    Sebastian Trepesch 22
  • Apple veröffentlicht WWDC-Videos und OS X 10.7.5-Build für Entwickler
    apple

    Apple veröffentlicht WWDC-Videos und OS X 10.7.5-Build für Entwickler

    Auf der WWDC hat Apple Software-Entwicklern die Neuerungen in OS X und iOS näher gebracht. Die Videoaufzeichnungen der Sessions stehen nun kostenlos zum Download bereit. Aktuell arbeitet das Unternehmen aber auch noch an OS X 10.7.5 Lion: Über Nacht hat Apple einen neuen Build veröffentlicht.
    Sebastian Trepesch 1
  • iOS 6, Apples Kartendienste und die Öffentlichen Verkehrsmittel
    apple

    iOS 6, Apples Kartendienste und die Öffentlichen Verkehrsmittel

    Auf der WWDC kündigte Apple – wie zuvor vermutet – eine eigene Kartenlösung an, welche die Integration von Googles Diensten ablösen soll. Im Zuge dieser Änderungen wurden auch einige Funktionen entfernt, um die es nun Verwirrungen gibt.
    Holger Eilhard 12
  • Passbook in iOS 6: Alles nur geklaut
    apple

    Passbook in iOS 6: Alles nur geklaut

    Apple entwickelt Produkte, Apple klaut aber auch Ideen. Die Präsentation von iOS 5 war für einige App-Hersteller eine unangenehme Vorstellung: Manches ihrer Konzepte hat Apple nachgebaut und in das Betriebssystem integriert. Gleiches gilt für iOS 6 mit Passbook, findet zumindest ein deutsches Unternehmen – und bezichtigt Apple des Ideenklaus.
    Sebastian Trepesch 32
  • Maps und Navi in iOS 6: Hilfe von TomTom
    apple

    Maps und Navi in iOS 6: Hilfe von TomTom

    Apple verabschiedet sich in iOS 6 von Google-Maps und setzt auf einen eigenen Dienst, der nicht nur Karten, sondern sogar Live-Navigation bietet. Dabei greift das Unternehmen auf die Erfahrung von einem der Marktführer zurück.
    Sebastian Trepesch 5