zu iOS 6

  • iOS 6: Wie es wirklich werden könnte
    software Anzeige

    iOS 6: Wie es wirklich werden könnte

    Zugegeben: Es ist langweilig, wenn man schon vorher weiß, was man geschenkt bekommt. Apple wird iOS 6 auf der WWDC 2012 vorstellen und schon jetzt scheint klar zu sein, was im neuen Mobilsystem steckt. Doch das Systemupdate für iPad, iPhone und iPod könnte größer sein, als wir uns alle vorstellen - und das bleibt spannend.
    Ralf Bindel 70
  • iOS 6: Abschied von Google Maps bringt Google keine großen Umsatzeinbußen
    apple

    iOS 6: Abschied von Google Maps bringt Google keine großen Umsatzeinbußen

    Mit dem Update auf iOS 6 wird Apple aller Voraussicht nach ein Stück Google aus dem eigenen Mobil-Betriebssystem verbannen - und statt Google Maps auf eine eigene Lösung setzen. Finanziell dürfte das Ganze für Google einem Analysten zu folge aber zu verkraften sein.
    Florian Matthey 3
  • iOS 6: Wall Street Journal bestätigt Abschied von Google Maps
    apple

    iOS 6: Wall Street Journal bestätigt Abschied von Google Maps

    An den Gerüchten, dass Apple Google Maps aus dem iOS 6 streichen wird, scheint etwas dran zu sein. Mit dem Wall Street Journal berichtet jetzt auch eine große US-Zeitung von einer solchen Apple-Emanzipation von Google. Die Autoren sind sich ihrer Sache sehr sicher.
    Florian Matthey 3
  • iOS 6: Neue Features inklusive vollwertiger Siri-Integration für iPad
    apple

    iOS 6: Neue Features inklusive vollwertiger Siri-Integration für iPad

    Knapp eine Woche dauert es noch bis Apple die World Wide Developers Conference in San Francisco mit der sehnlichst erwarteten Keynote eröffnet. Die Gerüchteküche hält aber nicht still und will von weiteren neuen Funktionen von iOS 6 gehört haben.
    Holger Eilhard 7
  • iOS-6-Gerüchte: Neue Store-Integration und neue Kamera- und Fotos-Apps
    apple

    iOS-6-Gerüchte: Neue Store-Integration und neue Kamera- und Fotos-Apps

    Heute in einer Woche beginnt die Worldwide Developers Conference 2012 (WWDC) mit der Eröffnungs-Keynote - in der Apples CEO Tim Cook unter anderem das neue iOS 6 präsentieren dürfte. Neben einer Facebook-Integration und einer neuen Karten-Lösung soll es unter anderem größere Updates für den iTunes Store, App Store und iBookstore sowie die Kamera- und Fotos-Apps geben.
    Florian Matthey 17