Apple: Ab 1. Februar wird iOS 7 zur Pflicht

Ben Miller 14

Wie Apple auf dessen Entwickler-Portal bekannt gegeben hat, müssen ab 1. Februar 2014 alle neuen Apps und App-Updates mit der neusten Version von Xcode 5 erstellt und zwingend für iOS 7 optimiert sein, da sie sonst nicht durch den Prüfprozess kommen.

Apple: Ab 1. Februar wird iOS 7 zur Pflicht

Für all jene Nutzer, die sich bisher noch vor dem Update auf iOS 7 drücken konnten, wird es ab 1. Februar nächsten Jahres deutlich ungemütlicher auf der alten iOS-Version.

Denn ab diesem Zeitpunkt winkt Apple nur noch Apps und App-Updates durch den Prüfprozess, die mit der neusten Version von Apples Entwicklungsumgebung Xcode 5 erstellt und für iOS 7 optimiert wurden. Besonders Ersteres dürfte in nicht wenigen Fällen dazu führen, dass neue Apps oder App-Versionen unter älteren iOS-Versionen den Dienst verweigern.

Starting February 1, new apps and app updates submitted to the App Store must be built with the latest version of Xcode 5 and must be optimized for iOS 7. Learn more about preparing your apps by reviewing the iOS Human Interface Guidelines.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung