Gerücht: iOS im Auto kommt mit iOS 7.1

Thomas Konrad 8

Angekündigt hat Apple die Funktion iOS im Auto bereits im Sommer, mit iOS 7.1 könnte sie nun Tatsächlich bald Bestandteil der mobilen Software sein. Ein entsprechender Hinweis hierfür findet sich in der neuen Beta-Version von iOS 7.1.

Gerücht: iOS im Auto kommt mit iOS 7.1

iOS im Auto wird von vielen Anwendern heiß ersehnt, erste Autos mit entsprechener Ausstattung sind angekündigt. Die Idee dahinter ist simpel: Das iPhone verbindet sich per USB-Kabel oder WLAN, sofern vorhanen, mit dem Kraftfahrzeug. Eine iOS-Oberfläche auf dem Bordsystem ermöglicht dann unter anderem die Navigation, Telefonate, die Musikwiedergabe und das Senden und Empfangen von Nachrichten. Die Hände des Fahrers müssen das Lenkrad dabei nicht verlassen: Mittels Siri Eyes Free kann man mit dem System kommunizieren.

Grund zur Annahme, dass das Apple das Feature bald freigeben könnte, bietet ein neuer Schalter in der zweiten Beta von iOS 7.1. Im Bereich Einschränkungen der Systemeinstellungen findet sich dort nämlich ein mit „Car Display“ beschrifteter Schalter, der die Kopplung mit einem Bordsystem untersagen kann. Insgesamt verweise vieles in den beiden ersten Beta-Versionen von iOS 7 auf die iOS im Auto-Funktion, berichtet 9to5Mac.

iOS 7.1 erscheint voraussichtlich Anfang 2014 - mit oder ohne iOS in the Car.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung