Das am Montag veröffentliche Update von iOS verbreitet sich mal wieder rasend schnell. In Nordamerika hat Chitika Zahlen veröffentlicht, wonach in den USA und Kanada bereits 5,9 Prozent mit iOS 7.1 unterwegs sind – nur 24 Stunden nach der Veröffentlichung.

 

iOS 7

Facts 

Die amerikanische Analysten-Firma Chitika hat anhand von mehreren Millionen Amerikanern und Kanadiern die Ad-Impressions ausgelesen und dabei herausgefunden, dass bereits 5,9 Prozent mit dem neusten Minor-Update im Netz sind.

Dies ist wieder ein Zeichen dafür, wie gut Apples Infrastruktur einerseits ist, und die Updates ohne größere Zwischenfälle den Nutzern zur Verfügung stellt und andererseits, wie „hungrig“ die User auch nach den Neuerungen von Apple sind.

Das neue iOS-Update 7.1 hat viele Neuerungen und Verbesserungen mit sich gebracht. Das System läuft insgesamt deutlich schneller, die Oberfläche wurde überarbeitet und neue Features, wie CarPlay wurden integriert.

Weitere Artikel zum Thema:

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.