iOS 7 erreicht Verbreitung von 90 Prozent

Julien Bremer 13

Apples Betriebssystem iOS ist bekannt für seine geringe Fragmentierung. Dies unterstreichen auch die neuesten Zahlen. Demnach hat iOS 7 mittlerweile eine Verbreitung von 90 Prozent erreicht.

iOS 7 erreicht Verbreitung von 90 Prozent

Auf seinem Entwicklerportal hat Apple Zahlen zur Verteilung von iOS veröffentlicht . Diese hat das Unternehmen anhand von Zugriffen auf den App Store ermittelt. Der Erfassungszeitraum war die letzte Woche, also vom 7. bis zum 13. Juli. Mit dem Ergebnis von 90 Prozent konnte Apples aktuellstes veröffentlichtes Betriebssystem weitere drei Prozentpunkte zulegen, im Vergleich zur letzten Erhebung im Apri

iOS 7 Verbreitung
l.

Leider gibt Apple nicht an, wie die Verteilung innerhalb der einzelnen iOS-7-Versionen ist. Aus dem Diagramm geht aber hervor, dass neun Prozent noch mit iOS 6 unterwegs sind und zwei Prozent sogar mit einer noch älteren Version des mobilen Betriebssystems (vielleicht, weil ihr älteres Gerät nicht mit iOS 7 kompatibel ist). Der aufmerksame Leser wundert sich sicherlich über die 101 Prozent. Dies dürfte vermutlich an großzügigen Rundungen seitens Apple liegen.

iOS 7 wurde im September 2013 veröffentlicht und sorgte damals in erster Linie durch sein neues Design für viel Aufsehen. Der Skeumorphismus wurde aus dem Betriebssystem verbannt und das Flat Design hielt Einzug auf dem Betriebssystem. Wie üblich sorgte das neue Design nicht bei allen Nutzern für Begeisterungsstürme. Allerdings spricht die Zahl 90 Prozent iOS-7-Nutzer eine deutliche Sprache.

Auf der WWDC hat Apple bereits den Nachfolger vorgestellt, iOS 8. Hier erwarten uns jede Menge neue Funktionen und eine engere Verzahnung mit dem neuen OS X Yosemite. Die vielversprechenden Ankündigungen könnten bei einer gelungenen Umsetzung für eine noch schnellere und höhere Verbreitung des Betriebssystems sorgen. Lediglich die fehlende Kompatibilität mit dem iPhone 4 steht dem im Wege.

Daten von developer.apple.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung