iOS 7 Top-Neuerungen 6 bis 3

Sebastian Trepesch

6. Eine ganze Sache: Multitasking

Schluss mit dem Gefriemel in der kleinen Task-Leiste, und dem Treffen der Schließen-Buttons. Keine halbe Sache macht Apple bei der App-Handhabung, das Multitasking ist jetzt ganzseitig. Apps, die wir schließen wollen, schieben wir einfach nach oben. Zudem sehr praktisch: die Voransicht der Apps.

 

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Mail-App auf iPhone & iPad: 14 Tipps zum Schreiben, Anhänge versenden und Abrufen.

5. Mobiles Netz: Wenn die Flatrate schwächelt

Von dieser Option haben vielleicht viele noch gar nichts gehört: iOS 7 bietet ausgefeiltere Möglichkeiten, den Datentraffic zu kontrollieren: Welche App darf über das Mobilfunknetz Daten abfragen, welche nur über WLAN? Wer keine gute Flatrate hat oder im Ausland unterwegs ist, wird sich darüber sehr freuen.

 

4. Die gesammelten Infos in der Mitteilungszentrale

Übersichtlich(er), verwendbar als (Zweit-)Kalender, mit verschiedenen Ansichten: Apple hat die Mitteilungszentrale neu strukturiert und gestaltet. War auch nötig…

3. Auf Internet-Safari mit gepimptem Browser

Apple will es auch im Browser-Bereich wieder wissen – hier kommt ein neuer, mobiler Safari! URL und Suchleiste haben sich vereint, so wie wir es von Desktop-Browsern kennen. Die neue Tab-Ansicht ist schick, die Leseliste sinnvoll und iCloud Keychain – der Schlüsselbund für Anmeldedaten und andere Passwörter – bequem.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung