Apple Maps: Unternehmen können ihre Standorte beanspruchen

Holger Eilhard 2

Mit der Veröffentlichung von iOS 8.3 und OS X 10.10.3 hat Apple auch eine Neuerung für Apple Maps freigeschaltet. Unternehmen können nun ihre Standorte auf Apples Landkarte beanspruchen.

Apple Maps: Unternehmen können ihre Standorte beanspruchen

Wie Apple Maps Marketing (via MacRumors) berichtet, können Unternehmen über die Meldefunktion von Problemen in iOS und OS X nun die bereits vorhandenen Marker auf der Karte ihrer Firma zuordnen lassen. Apple verlangt im Laufe dieses Prozesses eine Bestätigung vom Unternehmer, dass er der Eigentümer ist.

Welche Funktionen Apple den Unternehmen nach erfolgreicher Autorisierung gibt, ist aktuell nicht bekannt. Denkbar ist, dass die Firmen ihre Informationen in Zukunft selbst verwalten können.

Apple hatte in der jüngeren Vergangenheit bereits diverse neue Datenquellen dem eigenen Kartenangebot hinzugefügt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung