Nutzer von Googles Safari-Alternative Chrome mussten bislang auf Erweiterungen wie 1Password oder LastPass unter iOS verzichten. Mit dem heute veröffentlichten Update des Browser ändert sich dies. Die App-Erweiterungen können ab sofort auch in Chrome genutzt werden.

 

iOS 8

Facts 

Nach langer Wartezeit ist es endlich so weit: Nutzer von Passwort-Managern wie 1Password oder LastPass können nun direkt in Google Chrome die Passwörter ausfüllen lassen. Mit dem seit heute verfügbaren Chrome 42.0.2311.47 gehört das manuelle Multitasking und Kopieren von Logins zwischen Browser und Passwort-Manager der Vergangenheit an.

Die Nutzung ist ähnlich einfach wie in Safari, benötigt jedoch einen weiteren Schritt, da das Teilen-Symbol in Chrome nicht ohne Öffnen eines Menüs erreichbar ist:

Mit wenigen Schritten kann man die App-Erweiterungen in Google Chrome 42 nutzen
Mit wenigen Schritten kann man die App-Erweiterungen in Google Chrome 42 nutzen

Die neue Chrome-Version bringt aber noch weitere Neuerungen:

  • Schnelleres Suchen und Surfen: Schnellzugriff auf die Sprachsuche und Öffnen neuer Tabs über die Ansicht „Heute“
  • Ergonomisches Design: Zum Neuladen und Öffnen/Schließen von Tabs einfach ziehen
  • Unterstützung für App-Erweiterungen von iOS, beispielsweise 1Password und LastPass
  • Einfaches Öffnen von in anderen Apps kopierten Links
Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Erweiterung in iOS 8 nutzen – ein Beispiel

Das ebenfalls neue Widget in der Heute-Ansicht ermöglicht das direkte Öffnen eines Tabs und den Zugriff auf die Sprachsuche. URLs, die in der Zwischenablage gespeichert sind, können des Weiteren direkt aus dem Widget geöffnet werden.

Das Update auf Chrome 42 für iOS ist ab sofort im App Store verfügbar:

Google Chrome

Google Chrome

Entwickler: Google LLC

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).