iOS 8: Apple blockiert Downgrade-Möglichkeit auf iOS 7.1.2

Florian Matthey 6

Wer iOS 8 nicht mag, konnte bislang noch ein Downgrade zu iOS 7.1.2 durchführen. Jetzt hat Apple diese Möglichkeit jedoch blockiert.

iOS 8 bringt einige neue Features, dennoch wird es sicherlich einige Benutzer geben, denen das neue Betriebssystem nicht gefällt - beispielsweise Benutzern des iPhone 4s, auf dem das neue iOS zwar brauchbar, aber doch etwas langsamer ist. Apple hat dennoch dafür gesorgt, dass ein Downgrade nicht mehr ohne Weiteres möglich ist.

Schon am Freitag hat Apple aufgehört, iOS 7.1.2 für eine Installation zu signieren, so dass iTunes die Installation verweigern wird. Lediglich auf den Geräten, auf denen iOS 8 nicht funktioniert, ist eine Installation älterer Versionen natürlich weiterhin möglich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung