iOS 8.0.1 veröffentlicht: Probleme mit Touch ID und Mobilfunkempfang

Ben Miller 30

Apple hat iOS 8.0.1 veröffentlicht. Das recht kleine Update soll primär Fehler beheben, bringt aber anscheinend neue und kritische Fehler mit.

iOS 8.0.1 veröffentlicht: Probleme mit Touch ID und Mobilfunkempfang

/Update 1: Apple hat das OTA-Update auf iOS 8.0.1 vom Netz genommen.

/Update 2: Apple hat sich gegenüber Techcrunch zum Problem-Update geäußert: „Wir haben einige Berichte über Probleme beim iOS 8.0.1 Update erhalten. Wir gehen diesen Meldung nach und werden schnellstmöglich weitere Informationen bereitstellen. In der Zwischenzeit haben wir das iOS 8.0.1 Update zurückgezogen.

/Update 3: Bis Apple das neue Update veröffentlicht, vertreiben wir uns die Zeit mit dem dazugehörigen Song von Jonathan Mann, den wir unter anderem von seinem iPhone-4-Antennen-Song kennen.

Ab sofort steht iOS 8.0.1 zum Download bereit. Das Update ist nur 72,2 MB groß und enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen, so die offizielle Beschreibung. Immer mehr Nutzer von iPhone 6 und iPhone 6 Plus berichten aber, dass dieses Update das mehr Fehler mitbringt, als es behebt.

So soll bei einigen Nutzern Touch ID nach dem Update den Dienst verweigern. Auch der Mobilfunk soll nicht mehr funktionieren.

Beim iPhone 4s, dem iPhone 5 und iPhone 5s sollen diese Problem jedoch nicht auftreten. Sofern derzeit bekannt sind nur Nutzer der  neusten iPhone-Modelle betroffen.

Nutzer von iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die bereits iOS 8.0.1 installiert haben, können iOS 8.0 per iTunes installieren.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die 18 besten Easter Eggs auf Mac und iPhone.

Anleitung: Neuinstallation iOS 8.0

  1. iOS 8.0 für iPhone 6 oder iPhone 6 Plus herunterladen
  2. iTunes öffnen und iPhone mit dem Computer verbinden
  3. In iTunes das angeschlossene iPhone auswählen
  4. CMD- (Mac) oder Strg-Taste (Windows) drücken und auf Wiederherstellen klicken
  5. Die heruntergeladene iOS-8-Firmware auswählen
  6. Installation abwarten

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung