iOS 8.2: Videovergleich soll verbesserte Leistung auf iPhone 4s zeigen

Julien Bremer 17

Das Update auf iOS 8 führte auf älteren Geräten wie dem iPhone 4s oder dem iPad 2 zu Verlangsamungen und vermehrten Rucklern. Mit dem Update auf iOS 8.2 will man an das Problem angehen und zumindest ein wenig nachbessern.

Das iPhone 4s sowie das iPad 2 sind die letzten Geräte ihrer Produktreihe, die noch mit Apples neuestem Betriebssystem iOS 8 kompatibel sind. Bei der Verkündung dieser Nachricht im Sommer dieses Jahres durften viele Besitzer aufgeatmet haben, dass ihr Gerät weiterhin unterstützt wird.

Doch mit dem Release von iOS 8 im September waren genau diese Nutzer besonders enttäuscht. Ihr älteres Gerät wurde spürbar langsamer. es „flutschte“ nicht mehr bei der Bedienung, wie sie es gewohnt waren. Klar, die darin verbaute Technik ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Dennoch liefen die bisherigen iOS-Versionen auch flüssig und zügig. Zahlreiche Nutzer bereuten das Upgrade und mussten doch Einbußen in ihrer Systemgeschwindigkeit hinnehmen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Erweiterung in iOS 8 nutzen – ein Beispiel

Mit iOS 8.1.2 hat Apple bereits versucht, diese auf den älteren Geräten zu verbessern, mit eher mäßigem Erfolg. In der zukünftigen Version iOS 8.2 will man hier weiter nachbessern. Vor kurzem gab Apple die zweite Beta an seine Entwickler heraus. In einem Video wird nun diese Version mit dem Vorgänger 8.1.2 auf einem iPhone 4s verglichen.

iOS 8.1.2 vs iOS 8.2 Beta 2 on iPhone 4S.

Die Unterschiede sind zwar noch recht gering, dennoch öffnen sich die Apps in der Beta-Version 8.2 in der Regel etwas schneller. und insgesamt scheint das System ein wenig flüssiger zu laufen. Allerdings könnten die verschiedenen Speichergrößen der Telefone das Ergebnis verfälschen. Das iPhone mit der iOS 8.2-Beta verfügt über 64 GB, während das andere Telefon nur 32 GB hat.

Außerdem ist zu berücksichtigen, dass es sich hierbei erst um die zweite Vorab-Version handelt. Zuletzt veröffentlichte das Unternehmen rund fünf Beta-Versionen, bis das finale Update folge. Apple könnte hier also noch nachbessern und die Leistung auf iPhone 4s und iPad 2 optimieren.

iOS 8.2 wird vermutlich zu Beginn des kommenden Jahres herauskommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung