Bereits mit OS X Yosemite machte Apple im vergangenen Jahr eine Beta-Version des aktuellen Mac-Betriebssystems der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Aktuellen Informationen zufolge plant Apple ähnliches mit iOS 8.3 und iOS 9.

 

iOS 8

Facts 

Wie 9to5Mac berichtet, will Apple im März erstmals eine öffentliche Beta von iOS zum Download anbieten. Die erste öffentliche Beta soll der dritten Beta-Version von iOS 8.3 gleichen, die die zahlenden iOS-Entwickler in derselben Woche erhalten.

Im Sommer, im Rahmen der typischerweise im Juni stattfindenden WWDC, soll iOS 9 vorgestellt werden. Auch hier soll eine Beta-Version folgen.

Um das Angebot eine gewisse Exklusivität zu geben, sollen laut 9to5Macs Quellen lediglich 100.000 Anmeldungen akzeptiert werden. Apple plant die öffentliche Beta nach Kritik an vorherigen iOS-Versionen, die nach der Veröffentlichung einige Probleme hatten. Durch die neuen Tester erhofft man sich fehlerfreiere Versionen, wenn diese an alle iOS-Nutzer verteilt werden.

Aktuell testet Apple iOS 8.2, ein Update das primär die Unterstützung für Apps auf der Apple Watch bringt, und iOS 8.3.