iOS 8.3 und OS X 10.10.3: Neue Beta bringt Emojis mit verschiedenen Hautfarben

Florian Matthey 16

Bei Apple registrierte Entwickler können sich neue iOS- und OS-X-Betas herunterladen: Die neuen Vorab-Versionen von iOS 8.3 und OS X 10.10.3 bringen unter anderem neue Emojis mit verschiedenen Hautfarben.

iOS 8.3 und OS X 10.10.3: Neue Beta bringt Emojis mit verschiedenen Hautfarben

Es handelt sich jeweils um die zweite Beta-Version von iOS 8.3 und OS X 10.10.3, die Apple in der Nacht zum Dienstag veröffentlicht hat. In naher Zukunft soll es sogar Public-Beta-Versionen der Betriebssystem-Updates geben; bislang handelt es sich jedoch weiterhin um Entwickler-Betas.

Die zweite Beta von iOS 8.3 bietet Unterstützung für LTE-Voice für Kunden des US-Netzbetreibers Verizon sowie eine Fehlerbehebung für Dialogfelder beim Einsatz mit CarPlay. Siri unterstützt nun wiederum weitere Sprachen, darunter zusätzliche englische und portugiesische Dialekte sowie Dänisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Thai und Türkisch.

Einzelne Details zu OS X 10.10.3 nennt Apple nicht. Beide neuen Versionen unterstützen aber als wohl sichtbarste Neuerung erstmals Emojis in verschiedenen Hautfarben - diese Neuerung hatte sich bereits in der letzten Beta von OS X 10.10.3 angekündigt. Außerdem gibt es unter den Emojis jetzt die Flaggen weiterer Länder sowie ein neues iPhone-Icon - das jetzt dem iPhone 6 ähnelt - sowie ein Icon für die Apple Watch.

Eine weitere Neuerung betrifft wiederum nur die Entwickler selbst: Die neue Beta von Xcode 6.3 bringt ihrerseits einen Bericht-Dienst für Crash-Logs.

Wann genau die fertigen Versionen von iOS 8.3 und OS X 10.10.3 erscheinen werden, ist bislang nicht bekannt. Da es sich aber erst um die jeweils zweite Entwickler-Beta handelt, dürfte noch einige Zeit vergehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung