Bekommt das iOS bald eine andere Standard-Suchmaschine? Apples aktueller Deal mit Google läuft im Jahr 2015 aus, Yahoo und Microsoft sollen sich um die Nachfolge bemühen.

 

iOS 8

Facts 

Google ist seit jeher die Standard-Suchmaschine des iOS, wenngleich sich andere Suchmaschinen - allen voran Yahoo und Microsofts Bing - als Alternative in den Safari-Einstellungen auswählen lassen. Bing ist immerhin schon heute die Suchmaschine, die Siri verwendet, wenn der Benutzer den Assistenten zur Web-Suche auffordert.

Da Apples aktueller Vertrag mit Google im Jahr 2015 erneuert werden müsste, haben Repräsentanten von Yahoo und Bing sich laut The Information schon mit Apples Internet-Software und -Dienste-Chef Eddy Cue in Verbindung gesetzt. Ob Apple selbst tatsächlich eines der beiden Unternehmen an Bord holen oder lieber mit Google weitermachen möchte, ist jedoch nicht bekannt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Erweiterung in iOS 8 nutzen – ein Beispiel

Schon im Frühjahr machte die Meldung die Runde, dass die Yahoo-Chefin Marissa Mayer das große Ziel habe, die Standard-Suchmaschine des iOS zu werden. Dafür wolle Yahoo das eigene Angebot deutlich verbessern. Zuletzt hat sich Apple jedoch von Yahoo eher entfernt; immerhin stammen die Wetterdaten im iOS 8 nicht mehr von Yahoo, sondern vom Weather Channel.