So sehen Zeitraffer-Aufnahmen in iOS 8 aus

Thomas Konrad 10

iOS 8 bringt viele neue Funktionen mit sich. Manche sind bislang kaum bekannt, so auch der Zeitraffer-Modus in der Kamera-Applikation. Wir zeigen ein sehenswertes Video.

9to5Mac hat den Clip ausgegraben, er stammt ursrprünglich vom Youtube-Nutzer iTwe4kz und stellt den iOS 8-Zeitraffer-Modus in verschiedenen Szenarien dar.

Das Video zeigt (auch in HD) unter anderem vorbeiziehende Wolken, eine Fahrt im Auto oder eine brennende Kerze - Motive, die gern in Zeitraffern verwendet werden. Ab Herbst können auch iOS 8-Nutzer künstlerisch aktiv werden.

Time Lapse Photography with an iPhone 5s on iOS 8.

Im „Time Lapse“-Modus nimmt die Kamera Bilder in einer recht niedrigeren Frequenz auf - etwa nur jede Sekunde. Betrachtet man dieses Material nun in der gewöhnlichen Geschwindigkeit, laufen Bewegungen deutlich schneller ab. Die Aufnahme längerer Zeitraffer erfordert also einiges an Geduld. Ein Stativ ist nahezu unverzichtbar.

Time Lapse wir zusammen mit anderen Features bereits in unserem Artikel zur Kamera-Applikation in iOS 8 erwähnt.

Apple spendiert der Kamera-Applikation in iOS 8 zahlreiche weitere Neuerungen spendiert: Anstatt nur auf einzelne Bildbereiche fokussieren zu können, lässt sich in iOS 8 auch die Belichtung für einen beliebigen Fokus-Punkt manuell durch Wischen nach oben und unten bestimmen. Außerdem stellt Apple nun einen äußerst nützlichen Selbstauslöser bereit - drei, fünf oder zehn Sekunden kann man die Kamera warten lassen, bis ein Bild aufgenommen wird. Für diese Zwecke mussten Anwender bisher auf Applikationen von Drittanbietern zurückgreifen.

Auch die Nachbearbeitung von Bildern wird unter iOS 8 leichter: Weil Entwickler nun über entsprechende Schnittstellen verfügen, müssen Anwender nicht mehr zwischen Applikationen wechseln, um verschiedenen Filter auf ein Bild anzuwenden. Ihre Bearbeitungsoptionen können Entwickler in Apples Applikation einbetten.

Apple hatte die Kamera-Applikation erstmals in iOS 7 kräftig aufgehübscht und neben einem Modus für quadratische Bilder auch direkt eine Panorama-Funktion und Filter integriert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung