In den nächsten Tagen und Wochen werden wir und der Rest der Apple-Community noch zahlreiche versteckte Funktionen von iOS 8 für iPhone und iPad enthüllen. Den Anfang macht der Graustufen-Modus – so schalten wir das „Klickibunti“ ab.

 

iOS 8

Facts 

Mit dem Graustufen-Modus verpassen wir dem farbenfrohen und teils grellen Erscheinungsbild von iOS 8 unter iPhone und iPad eine angenehme und ruhige Ausstrahlung – wie einst beim Urgroßvater „Newton“. Der kannte noch keine Farben. Erwähnenswert: Bisher konnten wir allein die Farben invertieren, nun steht uns eine weitere Option zur Verfügung. Apple versteckt die Einstellung zum Graustufen-Modus bei den Bedienungshilfen.

Graustufen-Modus in iOS 8 aktivieren

  • Wir öffnen die Einstellungen.
  • Gehen zu „Allgemein“.
  • Dann weiter zu „Bedienungshilfen“ . Dort finden wir den Modus („Grayscale“).
Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Erweiterung in iOS 8 nutzen – ein Beispiel

darkmode

Sinnvoll ist dies nicht nur für farbenblinde Anwender, immerhin erhöht eine Darstellung in Graustufen sichtlich den Kontrast und somit die Lesbarkeit unter ungünstigen Voraussetzungen (Sonnenschein). Letztlich kommt der Graustufen-Modus dem „Dark Mode“ in OS X 10.10 Yosemite sehr nahe und ist als neue Funktion zu begrüßen.

Bildquelle (Gif): Cult of Mac

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.