Apple News lernt laufen: Erste Live-Bilder der Nachrichten-App (iOS Beta 3)

Ansgar Warner 2

Die jüngste Betaversion von iOS 9 enthält erstmals auch Apple News. Erste Eindrücke vom Look & Feel der Nachrichten-App vermittelt ein Hands-On-Video.

Apple News lernt laufen: Erste Live-Bilder der Nachrichten-App (iOS Beta 3)
Bildquelle: Macrumors (Screenshot).

Großformatige Bilder, eingebettete Videos, schnelles Nachladen von Content: erste (Bewegt-)Bilder von Apples neuer News-App bieten einen Vorgeschmack darauf, wie wir auf iPhone und iPad zukünftig Nachrichten konsumieren werden. In der vor zwei Tagen veröffentlichten iOS Beta 3-Version für Entwickler war die als Ersatz für den bisherigen Zeitungskiosk gedacht App erstmals enthalten.

Ein Hands-On-Video von MacRumors zeigt anschaulich, wie die Flipboard-ähnliche App funktioniert: der Nachrichtenstrom wird nach Themen und Kanälen organisiert, die man individuell auswählen kann. Fünf sind beim Start der App schon voreingestellt, darunter New York Times, The Atlantic und Slate, mindestens drei weitere muss man hinzufügen.

In der Rubrik „For You“ bekommt man dann täglich eine personalisierte Auswahl an Nachrichten von News-Portalen und anderen Webseiten zu sehen, man kann sie sich aber auch per E-Mail-Abo ins Postfach schicken lassen. Im Explore-Tab werden weitere Inhalte und Themen empfohlen, die den Nutzer interessieren könnten, eine Suchfunktion ermöglicht gezielte Recherchen.

Die jeweils angezeigte News lässt sich in die Favoriten-Liste aufnehmen, über soziale Netzwerke teilen und zur späteren Lektüre speichern. Angekündigt hatte Apple die neue App bereits auf der WWDC 2015 im Juni, offizieller Start ist im Herbst im Rahmen des iOS 9-Launch, zumindest in den USA, Großbritannien und Australien. In Deutschland wird „News“ erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link