Home Sharing kommt im iOS 9 zurück

Florian Matthey 1

Mit dem iOS 8.4 können wir alle Apple Music nutzen. Allerdings fehlt plötzlich ein anderes Feature: Home Sharing funktioniert seit dem Update nicht mehr. Im iOS 9 soll die Funktion aber wieder zurückkehren.

Home Sharing kommt im iOS 9 zurück

Mit Home Sharing oder der „Privatfreigabe“ konnten Benutzer bis zur Veröffentlichung des iOS 8.4 Musik, die in iTunes auf einem Mac gespeichert ist, drahtlos an iOS-Geräte streamen. Mit Apple Music soll jetzt alles aus der Cloud funktionieren – dennoch möchten einige Benutzer Musik aber weiterhin lokal streamen, so dass der Wegfall des Features mit dem Update auf iOS 8.4 für Unmut gesorgt hat.

Eddy Cue, Apples Senior Vice President für Internet-Software und Dienstleistungen, hat jetzt via Twitter bekannt gegeben, dass Apple daran arbeite, Home Sharing mit dem iOS 9 zurückkehren zu lassen. Das iOS 9 erscheint im Herbst, zuvor wird es bereits eine Public Beta des iOS 9 geben. Das iOS 9 ist mit allen iOS-8-fähigen Geräten kompatibel, so dass alle Benutzer des iOS 8.4 dann auch ein Update durchführen können, um Home Sharing zurückzubringen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung