iOS 9 bietet viele Neuerungen, die Apple aufgrund der Fülle noch nicht explizit im Vorfeld bewirbt. Hierzu zählen auch lang erwartete Funktionen der Mail-App in iOS 9. Mehr als fünf Fotos gleichzeitig verschicken, beliebige Mail-Anhänge? Alles jetzt möglich.

 

iOS 9

Facts 

Die seit der WWDC 2015 bereits für Entwickler zugängliche erste Beta-Version von iOS 9 für iPhone und iPad offenbart sukzessive weitere, aber bisher unbekannte Funktionen. Auch Mail in iOS 9 gewinnt so an Format und hebt bisherige Beschränkungen auf.

iOS 9 Mail-App: Versand von mehr als 5 Fotos möglich

ios9_mail_fotos
Hier zu sehen: Innerhalb der Foto-App können für jetzt mehr als nur 5 Bilder für den Mail-Versand in iOS 9 auswählen (Bildquelle: Redmond Pie).

Wer beispielsweise bislang mit iOS 8 mehr als fünf Bilder gleichzeitig in einer Mail verschicken wollte, der musste „rumtricksen“. Denn offiziell kann die Mail-App von Apple maximal nur mit fünf Fotos umgehen. In iOS 9 gilt diese Einschränkung nicht mehr. Innerhalb der Foto-App können wir jetzt beliebig viele Fotos auswählen und mit der Standard-Mail-App auch verschicken – vorausgesetzt, die Mail-Server können mit der jeweiligen Datenmenge auch tatsächlich umgehen.

Beliebige Dateianhänge in iOS 9

ios9_mail_cloud
In iOS 9 lassen sich jetzt beliebige Arten von Anhängen sichern und versenden (Bildquelle Redmond Pie).

Gleichfalls fällt eine weitere Begrenzung. Mit Mail in iOS konnten wir bisher nicht jede Art Anhang verschicken beziehungsweise sichern. In iOS 9 wird dies jetzt möglich sein. In den Optionen für das Teilen von Dateianhängen finden wir in iOS 9 eben jene Möglichkeit, auch direkt zu sichern. Entweder in iCloud Drive oder aber auch wunschweise beispielsweise in Dropbox oder Google Drive. Der umgekehrte Weg funktioniert auch, meint: Jedwede Dateien aus diesen Quellen können wir in neuen Mails anhängen und verschicken.

bilderstrcke_ios_ios8

Zum Thema auf GIGA APPLE:

Via Redmond Pie.