„Zeigt uns einen iOS-9-Jailbreak und kassiert 1 Million Dollar“

Ansgar Warner 3

Wo stecken die Achillesfersen des sichersten iOS aller Zeiten? Die Cybersecurity-Firma Zerodium will es wissen, und zahlt für jeden erfolgreichen Jailbreak von iOS 9 eine Million Dollar.

„Zeigt uns einen iOS-9-Jailbreak und kassiert 1 Million Dollar“

Apples neues iOS 9 wird bald auf der großen Mehrheit von iPhones & iPads laufen, das macht es auch zum zentralen Ziel für Attacken von Hackern. Doch wo sind sie, die Schwachstellen des neuen mobilen Betriebssystems, die einen Exploit ermöglichen?

Zerodium will es wissen: das Cybersecurity-Startup hat einen Wettbewerb namens „The Million Dollar iOS 9 Bug Bounty“ ausgerufen. Das international tätige Unternehmen zahlt erfolgreichen iOS-Hackern ein Preisgeld von einer Million Dollar – und zwar für jeden exklusiv dokumentierten „browser-basierten untethered Jailbreak“.

„Aufgrund der zunehmenden Verbesserungen in punkto Sicherheit und den effektiven Maßnahmen gegen Exploits ist Apples aktuelles iOS das sicherste mobile Betriebssystem überhaupt“, heißt es auf dem Firmenblog. Doch man solle sich nicht täuschen lassen: „Sicher heißt nicht unknackbar, es bedeutet nur, das man in das aktuelle iOS nur mit hohen Kosten und nur mit hohem Aufwand einbrechen kann“.

Sicherheitsexperten, die an der Challenge teilnehmen möchten, müssen sich allerdings beeilen: das Angebot gilt nur bis zum 31. Oktober. Auch sollte man unter den ersten drei erfolgreichen Jailbreakern sein, denn Zerodium wird maximal drei Millionen Dollar ausschütten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung