Top-Download der Woche 10/2018: IrfanView

Marvin Basse

Top-Download der Woche 10/2018 ist IrfanView, ein kostenloser Bildbetrachter mit breiter Formatunterstützung, Bearbeitungsfunktionen und vieler mittels Plugins nachrüstbarer Features.

Über 60 Bildformate werden von IrfanView unterstützt, darunter JPG, PNG, GIF, TIF, ICO und RAW. Daneben ist mit dem Programm auch die Wiederggabe von Audiodateien und Videodateien unter anderem der Formate WAV, AVI, MP3, OGG und MPG möglich.

IrfanView - Video Overview.

IrfanView: Integrierte Bearbeitungsfunktionen und Plugins

Die in IrfanView integrierten Werkzeuge für die Bildbearbeitung beinhalten solche für die Farbanpassung, Vergrößerung, Verkleinerung und das Ausschneiden. Zusätzlich steht euch ein Batch-Modus zur Verfügung, mit dem ihr Bearbeitungsfunktionen auf mehrere Bilder nacheinander anwenden könnt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools


Die als Zusatzsoftware erhältlichen IrfanView Plugins verschaffen euch die Möglichkeit, jede Menge Funktionen zu IrfanView hinzuzufügen. So gibt es beispielsweise ein Plugin, das eine Unterstützung für noch mehre Dateiformate implementiert.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Die Filter von Snapchat sind ja mittlerweile zu einem tollen Zeitvertreib geworden – selbst Leute die Snapchat nicht regelmäßig nutzen, haben Spaß daran, sich ab und zu ein Paar Hundeohren o. ä. verpassen zu lassen. Mittelweile werden die Filter auch an Stars aus Filmen und Serien ausprobiert und selbst unsere Videospiel-Helden bleiben davon nicht verschont. Doch erkennst du eine Lieblings-Charaktere trotz Snapchat-Filter...
Marvin Basse
Marvin Basse, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung