iTunes 64-Bit

Marvin Basse

Apple iTunes, hier in der 64-Bit-Version, ist der wohl bekannteste Player für Musik und Videos. Das Programm bietet ferner eine Medienverwaltung und hat mittlerweile die Versionsnummer 12.8 erreicht.

Video: iTunes – Das kann der Medienplayer

iTunes: Das kann der Medienplayer.

Mit iTunes 12.8 könnt ihr nun die AirPlay 2-Wiedergabe in mehreren Räumen steuern und es werden HomePod-Stereopaare unterstützt. Die Neuerungen von iTunes 12. 7 könnt ihr in der verlinkten News nachlesen. Bereits seit der Version 12.2 bringt iTunes den Zugang zu Apple Music auf Windows-PCs.

Apple iTunes ist der wohl bekannteste Player für Musik- und Videodateien (siehe auch: Was ist iTunes?). Die Software bietet aber noch wesentlich mehr Funktionen. So können neben Audio- und Videodateien auch Podcasts und Hörbücher mit iTunes wiedergegeben werden. Außerdem kann man mit dem Programm auf den angeschlossenen iTunes Store zugreifen, in dem man Musik und Filme kaufen und direkt nach iTunes herunterladen kann, wobei die Software auch gleich die zugehörigen Albumcover downloaden kann.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Multimediatools für Windows.

Heruntergeladene Mediendateien können in iTunes nach Genre, Interpret bzw. Album organisiert werden, seit Version 8 bietet iTunes zusätzlich auch die Funktion „Genius„, die in der iTunes-Bibliothek auf dem Rechner sowie im iTunes Store nach einem (gerade abgespielten) Song ähnlichen Liedern sucht und unter anderem die Möglichkeit bietet, aus den gefundenen Stücken Playlisten zu erstellen.

Von iTunes 64-Bit Download unterstützte Formate: Von MP3 bis TCA

Weiterhin können mit iTunes auch Musikstücke von CDs importiert werden, wobei das Album die Titel automatisch erkennt und auch automatisch die Albencover herunterlädt. In die Bibliothek aufgenommene Tracks können andersherum auch auf CD gebrannt oder zwischen verschiedenen Dateiformaten konvertiert werden. Die Musik im iTunes-Store liegt dabei ausschließlich im AAC-Format vor; das Programm kommt jedoch noch mit einer ganzen Reihe anderer Dateiformate zurecht. Dazu gehören unter anderem MP3, WAV, MIDI, AIFF und TCA.

iTunes: iPhone synchronisieren.

Darüber hinaus stellt der iTunes 64-Bit Download auch eine Software-Schnittstelle zwischen PC und portablen Apple-Geräten wie iPod, iPad und iPhone dar. Der Medienbestand zwischen einem angeschlossenen iOS-Gerät und dem PC kann mit iTunes bequem synchronisiert werden. Ferner bietet sich im iTunes Store auch die Möglichkeit, Apps für iPod, iPad und iPhone herunterzuladen und auf das jeweilige Gerät aufzuspielen. Auch die Synchronisierung mit Android-Geräten ist möglich.

iTunes-64-Bit

Mit iTunes 64-Bit Download externe Daten verwalten: Die iTunes-Cloud

Mit iCloud hat man bei neueren iTunes-Versionen zusätzlich auch die Möglichkeit, im iTunes Store gekaufte Mediendateien über die Speicherung in einer Cloud direkt auf allen mit dieser verbundenen Geräten verfügbar zu machen. Nimmt man das kostenpflichtige Zusatzangebot iTunes Match wahr, können in der iCloud sogar nicht nur die im iTunes Store gekauften Medien, sondern auch alle Medien, die man in seiner Bibliothek hat, die aber von anderen Quellen stammen, gespeichert werden.

Mit der Schnittstelle AirPlay können Musik und Video direkt an Geräte gestreamt werden, die diese unterstützen. Man kann mit dieser Technologie also Audiotracks und Videoclips direkt beispielsweise an Lautsprecher oder Fernseher streamen, sofern diese die AirPlay-Technologie unterstützen. Mittels der Bonjour-Technik kann in iTunes gespeicherte Musik außerdem auch problemlos über ein Netzwerk freigegeben werden. Daneben gibt es noch die Privatfreigabe, die es ermöglicht, dass Dateien aus der iTunes-Mediathek auf bis zu fünf weiteren Computern freigegeben werden.

Hinweis: Hier zum Download angeboten wird iTunes 64-Bit für Windows, das für 64-Bit-Systeme konzipiert wurde. Nutzer von 32-Bit-Systemen müssen auf iTunes 32 Bit zurückgreifen. Auch ist iTunes als App für Windows 10 verfügbar.

Fazit: Wer seinen iPod, sein iPhone oder seinen iPad synchronisieren oder Apps installieren will, kommt um iTunes kaum herum. Aber auch, wenn man kein iOS-Gerät besitzt, findet man in dem Download von iTunes 64 Bit ein hervorragendes Programm zum Abspielen und Verwalten von Mediendateien mit vielen Zusatzfunktionen. Allerdings ist iTunes durchaus nicht alternativlos, im zuvor verlinkten Artikel findet ihr entsprechend die besten Alternativen zu iTunes.

Weitere Themen

Alle Artikel zu iTunes 64-Bit

  • Für Windows 10: Microsoft hat jetzt auch iTunes im Programm

    Für Windows 10: Microsoft hat jetzt auch iTunes im Programm

    Ende 2017 sollte iTunes im Microsoft Store erhältlich sein. Das hatte der US-Software-Riese auf einer Konferenz im vergangenen Sommer versprochen. Nun hat das Warten ein Ende: iTunes für Windows 10 ist da. Eine Nutzergruppe kann sich besonders freuen.
    Thomas Konrad
  • Musik vom iPhone auf PC übertragen: so geht's

    Musik vom iPhone auf PC übertragen: so geht's

    In diesem Artikel erklären wir euch, wie Songs zwischen dem iPhone/iPad/iPod und dem PC abgeglichen werden können. Mithilfe von iTunes-Alternativen funktioniert der Vorgang sogar ohne Synchronisation.
    Selim Baykara
  • Was ist das AAC Format und wie kann ich es konvertieren?

    Was ist das AAC Format und wie kann ich es konvertieren?

    Das AAC-Format steht für Advanced Audio Coding. Es handelt sich um ein Soundformat, das vor allem durch Apple verbreitet wurde. Wir erklären euch hier, wofür es verwendet wird, was es kann und wie man AAC konvertiert.
    Marco Kratzenberg
  • iTunes 12.4.2 behebt Wiedergabeproblem

    iTunes 12.4.2 behebt Wiedergabeproblem

    Apple hat iTunes 12.4.2 für Mac und Windows bereitgestellt. Die neue Version behebt einen Fehler bei der wichtigsten Funktion der Mediensoftware: der Wiedergabe.
    Sebastian Trepesch 2
  • Apple ID bestätigen: So funktioniert es

    Apple ID bestätigen: So funktioniert es

    Legt man sich eine neue Apple-ID an, muss man den Zugang vor der ersten Anmeldung bestätigen.Wer seinen Zugang zu den Apple-Diensten vor Hackern schützen will, kann die zweistufige Authentifizierung aktivieren. Auch bei der Einrichtung der zusätzlichen Sicherheit muss man seine Apple-ID bestätigen.
    Martin Maciej
  • Apple Music ausblenden, so gehts

    Apple Music ausblenden, so gehts

    Wer Apple Music nicht abonniert hat und nicht abonnieren will, kann die Reiter in iTunes 12.4 auf dem Mac sowie auf iOS-Geräten ausblenden. Unser heutige Tipp des Tages:
    Sebastian Trepesch 2
  • iTunes startet nicht: Probleme und Störungen

    iTunes startet nicht: Probleme und Störungen

    Über den iTunes Store habt ihr Zugang zur weiten Welt der Videos, Musik und Games, um euer iPhone, iPad oder den iPod aufzurüsten. Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass der iTunes Store down ist. Erfahrt ihr, wie man überprüfen kann, ob der iTunes Store nur bei euch oder für alle Nutzer offline ist und was man tun kann, wenn man iTunes nicht funktioniert.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link