iTunes Connect erhält frisches Update: Mehr Analysetools für Entwickler

Julien Bremer

Apple hat in der Nacht zum Dienstag ein umfangreiches Update für seine Plattform iTunes Connect veröffentlicht. Damit werden den Entwicklern viele neue Optionen zur Verfügung gestellt.

iTunes Connect ist eine Plattform, auf der Entwickler für iOS und Mac OS X ihre Apps hochladen und zum Verkauf stellen können. Auch Autoren können darüber ihre Bücher im iBookstore verkaufen.

iTunes-Connect-Statistik

Mit dem Update berücksichtigt Apple die Forderungen der Entwickler, mehr Einsicht in die Verkaufsstatistiken ihrer Programme zu bekommen. Sie können diese Daten jetzt besser analysieren und auswerten. So können sie unterscheiden, in welchen Regionen sie die meisten Verkaufe hatten und auf welchen Plattformen die App stärker nachgefragt wurde. Außerdem zeigt das Tool ihnen die Verkaufsdaten für eine bestimmte Zeitspanne.

Darüber hinaus ist es den Entwicklern möglich, sich den Verkauf auch endlich in Dollar anzeigen zu lassen und nicht nur in der Anzahl verkaufter Einheiten. Auch das Design von iTunes Connect wurde überarbeitet und an iOS 7 angepasst.

via 9to5Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung