Duplikate in iTunes: Doppelte Songs löschen (Anleitung)

Sebastian Trepesch 1

2. Duplikate suchen und filtern

Nun wechseln wir in Dupin und lassen uns in der gewünschten Playlist oder gesamten Bibliothek (Einstellung links in der Seitenleiste) die Duplikate heraussuchen (Get Dupes).

Über den Filter legen wir fest, nach welchen Kriterien Dupin gleiche Songs aufteilen soll in

  • Keeper Tracks (die, die wir behalten) und
  • Non-Keeper (die, die später gelöscht werden).

Bestes Kriterium ist wohl die Audioqualität. Im Anschluss können wir das Ergebnis überprüfen und gegebenenfalls einzeln manuell verändern.

3. Song-Daten zusammenführen

Nun vereinen wir die Song-Eigenschaften der Duplikate auf den Keeper-Song. Zuerst tauschen wir die Songs in den Playlisten aus. Die Funktion Re-Playlist in Dupin erledigt das für uns.

Im Anschluss daran legen wir mit Consolidate History die von iTunes generierten Metadaten der Audiodateien für jeden einzelnen Titel zusammen (natürlich ebenfalls automatisch). Die wichtigsten Kategorien, für die wir ein Häkchen setzen sollen, sind die Anzahl der Wiedergaben und das Datum. Bei unserer Song-Bewertung bilden wir am besten einen Durchschnitt, wählen also Avg.

Metadaten wie Interpret, Kommentare etc. können wir leider nicht zusammenlegen. Teilweise beruht auf diesen Daten aber ja sogar die Erkennung der Duplikate.

4. Doppelte Songs löschen

Haben wir unsere Vorbereitungen sauber getroffen, können wir nun guten Gewissens  mit Purge zum Löschen übergehen. Auf Wunsch verschiebt Dupin die Dateien in einen eigenen Ordner auf der Festplatte. Falls doch etwas fälschlicher Weise aussortiert wurde, ist somit nicht endgültig verloren. Die Mediatheks-Informationen können wir allerdings nicht wiederherstellen.

Hinweis für iTunes Match-Nutzer: Wir müssen die Songs selbst aus iTunes löschen. Dupin verzeichnet sie hierfür allesamt in einer eigenen Playlist.

Weitere Tipps zu iTunes:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung