Wie schon im vergangenen Jahr präsentiert Apple im iTunes Store auch 2013 wieder die besten Inhalte des Jahres. Musik, Apps, Filme, Bücher, Fernsehserien und Podcasts — zu jeder Kategorie gibt es Favoriten, Topseller und mehr.

 

iTunes

Facts 

Die App des Jahres auf dem iPhone: Lern Englisch mit Dulingo, dahinter VSCO Cam und Streichelzoo für die Kleinen.

Entwickler: Duolingo
Preis: Kostenlos
Entwickler: Kostenlos
Entwickler: 4,49 €

Separat gibt es noch die Wertung Spiel des Jahres: Ridiculous Fishing auf Rang 1, gefolgt von Plants vs. Zombies 2 und Oceanhorn (das können wir nur bestätigen).

Entwickler: Kostenlos
Entwickler: 8,99 €

Auch fürs iPad wurden Top-Apps herausgesucht. Hier führt Traktor DJ die Rangliste an, dahinter iLiga für Fußballfreunde und Kleiner Fuchs Kinderlieder.

Preis: 10,99 €
Entwickler: Kostenlos
Entwickler: 4,49 €

Das beste iPad-Spiel des Jahres ist Badland (ebenfalls von uns für gut befunden). Auf Platz zwei Impossible Road, dahinter Clumsy Ninja.

Entwickler: Frogmind
Preis: 0,99 €
Entwickler: 3,49 €
Entwickler: Kostenlos

Neben den Top-Apps gibt es noch eine Reihe weiterer Kategorien, wie die besten Indie-Spiele, Blockbuster oder Produktivitäts-Apps des Jahres 2013.

In diesem Jahr haben sich einige Künstler besonders hervorgetan — Gregory Porter und Daft Punk gehören dazu, aber auch Justin Timberlake findet sich in die Top-Listen.

Als bester Regisseur ist Quentin Tarantino mit seinem Film Django Unchained genannt — völlig zurecht, wenn ich das bemerken darf. Ich Einfach Unverbesserlich 2 wird als bester Familienfilm prämiert.

Im Fernsehen kommt natürlich keine Top-Liste ohne Breaking Bad aus — auch „Das Beste aus 2013“ bei iTunes adelt die letzte Folge als bestes Serienfinale. Die Anwaltserie Suits glänzt mit den besten Darstellern, die beste europäische Serie sei Real Humans aus Schweden.

Die besten eBooks und Podcasts des Jahres findet ihr ebenso im iTunes Store auf der Übersichtsseite „Das Beste aus 2013“.