Kurz nach iOS 6.1.2 hat Apple auch eine neue Version 11.0.2 von iTunes veröffentlicht. Dieses relativ kleine Update fixt unter anderem ein paar Bugs, verbessert die Performance und ermöglicht auch das Sortieren von Songs nach Komponist. Letzeres ist optional und muss in den Einstellungen aktiviert werden.

 

iTunes

Facts 

Des Weiteren wird auch ein Problem mit iCloud behoben, dass dazu führen kann, dass neu gekaufte Songs nicht in der Mediathek angezeigt werden wenn iTunes Match aktiv ist. iTunes 11.0.2 wiegt knapp 85 Megabyte und steht über den Mac App Store sowie auf Apples Support-Seite zum Download bereit.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?