iTunes Connect bekommt Update für iOS

Julien Bremer

iTunes Connect ist Apples Plattform, um Inhalte in den iTunes Store, App Store oder iBooks Store zu veröffentlichen und zu verwalten. Mit dem Update für iOS auf Version 3.0 erhält die App einen neuen Anstrich und erlaubt es auch, weitere Inhalte zu managen.

Wie Apple ankündigt, ist die App nicht mehr ausschließlich nur für App-Entwickler und Herausgeber von Büchern gedacht. Nun ist es auch möglich, Zugriff auf die eigens angebotenen Musiktitel, Filme und TV-Sendungen in den Stores zu bekommen. Zuvor war dies nicht möglich.

Außerdem bekam die mobile iTunes-Connect-Anwendung ein neues, minimalistisches Design, das an iOS 7 angepasst wurde.

Weiterhin können sich die Nutzer der App nun auch Push-Notifications schicken lassen, wenn sich beispielsweise der Status der zu veröffentlichenden Apps oder anderer Inhalte ändert.

iTunes Connect ist kostenlos im App Store erhältlich, aber nur mit einem Zugang zur Plattform benutzbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung