iTunes Connect: Wartungsarbeiten am kommenden Mittwoch

Thomas Konrad

Vier Stunden lang will Apple am kommenden Mittwoch Wartungsarbeiten auf seiner iTunes Connect-Plattform durchführen. Per E-Mail hat das Unternehmen die Entwickler darüber informiert.

iTunes Connect: Wartungsarbeiten am kommenden Mittwoch

Über iTunes Connect reichen Entwickler ihre Applikationen für iOS und OS X ein, können unter anderem Beschreibungen bearbeiten und Umsätze einsehen.

Am kommenden Mittwoch will Apple die Seite wegen Wartungsarbeiten für etwa vier Stunden vom Netz nehmen. Um 17 Uhr hiesiger Zeit geht es los.

Ob die Wartungsarbeiten mit Apples bevorstehender Entwicklerkonferenz Anfang Juni zusammenhängen, ist unklar.

Die E-Mail an die Entwickler im Wortlaut:

Dear xxxxx,

iTunes Connect will undergo scheduled maintenance on Wednesday, May 14, 2014 for approximately four hours starting at 8 a.m. (PT).

During this time, iTunes Connect and content delivery will not be available.

If you have any questions, contact us.

Regards,

The iTunes Store team

iTunes Connect ist die Schalt- und Waltzentrale für Entwickler und andere Anbieter von Inhalten im iTunes Store. Entwickler können auf der Webseite, die in Optik und Bedienung an Apples iCloud-Webseiten erinnert, ihre Applikationen verwalten, Screenshots, Beschreibungen, Preise und Verfügbarkeit anpassen. Updates gibt man ebenfalls über iTunes Connect frei, lädt Xcode-Builds hoch, stellt Informationen zu neuen Versionen und mehr ein.

Apple nutzt iTunes Connect als Schnittstelle, um mit Anbietern von Apps und Inhalten zu kommunizieren.

iTunes Connect ist gerade für Entwickler ein wichtiges Tool, um Tests ihrer Applikationen zu betreuen, zugleich Umsätze, Verkaufszahlen und mehr im Auge zu behalten.

Nicht nur für Entwickler, sondern auch für Herausgeber von iBook-Büchern ist iTunes Connect die Verbindung zum digitalen Angebot in Apples iBookstore.

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns aufTwitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung