Anleitung: iTunes Home Sharing auf iPhone und iPad aktivieren

Ben Miller 12

Apple - iOS 4.3 Software Update
Diesen Freitag wird Apple die finale Version von iOS 4.3 zum Download bereitstellen. Eines der neuen Features stellt das erweiterte iTunes Home Sharing für iOS-Geräte dar. Damit können iPhone, iPod touch und iPad im lokalen WiFi-Netzwerk auf die komplette iTunes-Mediathek eines Computers (Mac oder PC) zugreifen. Einen ähnlichen und teilweise besseren Funktionsumfang bietet beispielsweise die Applikation zusammen mit dem Air Video Server. Im Gegensatz zum iTunes Home Sharing kann Air Video auch Dateieformate wie AVI, mkv, WMV, DivX etc. aufs iOS-Handheld streamen – also Formate, die nativ nicht unterstützt werden. Air Video konvertiert diese Formate in Echtzeit sodass diese auf iPhone, iPod touch und iPad wiedergegeben werden können. Zudem setzt Air Video „nur“ iOS 3.0 voraus und funktioniert folglich auch auf älteren Geräte-Generationen.

iTunes Home Sharing bzw. Privatfreigabe aktivieren:

iTunes Privatfreigabe

  1. iTunes öffnen. Im Menü „Erweitert“ (Advanced) Privatfreigabe (Home Sharing) aktivieren
  2. Die eigene Apple-ID eintragen (damit mit dieser ID gekaufte Filme, Songs etc gestreamt werden können)

Aktivierung auf iPhone und iPod touch mit iOS 4.3:

iTunes Privatfreigabe

  1. Einstellungen öffnen
  2. iPod-Einstellungen auswählen
  3. Bei „Privatfreigabe“ die in iTunes eingetragene Apple-ID einfügen
  4. Nach ein paar Sekunden sollte in der iPod-App unter „Mehr“ ein neuer Menüpunkt „Freigegeben“ aufscheinen
  5. Die gewünschte Mediathek auswählen
  6. Fertig.

Aktivierung auf einem iPad mit iOS 4.3:

iTunes Privatfreigabe

  1. Einstellungen öffnen
  2. iPod-Einstellungen auswählen
  3. Bei „Privatfreigabe“ die in iTunes eingetragene Apple-ID einfügen
  4. iPod-App öffnen
  5. In der linken spalte auf den grauen Balken „Mediathek“ klicken
  6. Im Popup die gewünschte Mediathek auswählen
  7. Erst nach dem Auswählen der Mediathek können auch Videos per Privatfreigabe in der Video App gestreamt werden

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    In den Ordneroptionen von Windows 10 könnt ihr einstellen, wie die Ordner in Windows 10 dargestellt werden, außerdem lassen sich verschiedene andere Anpassusngen vornehmen, z.B. wie ihr Dateien öffnet und welche Ordner standardmäßig angezeigt werden. In unserem Tipp des Tages zeigen wir euch, wie ihr die Windows-10-Ordneroptionen öffnet und welche Anpassungen ihr vornehmen könnt.
    Selim Baykara 7
  • Android Wear & Wear OS: Googles Betriebssystem für Smartwatches

    Android Wear & Wear OS: Googles Betriebssystem für Smartwatches

    Android Wear (jetzt Wear OS) ist Googles Software-Plattform für Wearables und Smartwatches, die im März 2014 angekündigt und im Zuge der Google I/O im Juni 2014 offiziell vorgestellt wurde. Neben Benachrichtigungen liefern Smartwatches auch weiterführende Informationen und Interaktionsmöglichkeiten per Touch- und Sprachsteuerung ans Handgelenk.
    Robert Kägler 2
  • GeoGebra

    GeoGebra

    Der GeoGebra Download verschafft euch ein kostenloses Mathematikprogramm unter anderem für Geometrie, Algebra, Statistik und Analysis, das sich besonders für Schüler und Studenten eignet.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link