Die iTunes Bibliothek exportieren und so gegen Datenverlust sichern

Marvin Basse

Falls es auf Ihrem Rechner einmal zu einem Datenverlust kommt, wäre es ärgerlich, wenn damit auch die gesamte iTunes Bibliothek verloren gehen würde. Daher sollten Sie, wie auch bei anderen Programmen, von der iTunes Mediathek eine Sicherung auf einem externen Datenträger anlegen. Wie dieses iTunes Bibliothek exportieren funktioniert, wird nachfolgend dargestellt.

iTunes Bibliothek exportieren Screenshot
Prinzipiell kann es auf einem Computer immer einmal zu einem Datenverlust kommen. Problematisch wird es erst dann, wenn man von seinen lokal gespeicherten Daten keine Sicherung angefertigt hat und die Dateien auf der lokalen Festplatte nicht mehr nutzbar sind. Daher ist es wichtig, seine Daten auch auf externen Datenträgern zu sichern, was auch für den Download von iTunes gilt. Wie man das iTunes Bibliothek exportieren konkret durchführt, ist im nachfolgenden Artikel dargestellt. Zuvor ist es allerdings notwendig, ein iTunes Bibliothek auslagern durchzuführen, wofür man im verlinkten Artikel wiederum eine Anleitung findet.

 iTunes Bibliothek exportieren: Speicherorte öffnen

Um das iTunes Bibliothek exportieren durchzuführen, ist es zunächst erforderlich, den Speicherort anzugeben, auf den die Dateien gesichert werden sollen. Dazu öffnet man den „Arbeitsplatz“ und wählt dort das Laufwerk, auf dem man das Backup der Mediathek speichern möchte, aus und öffnet es in einem Explorer-Fenster.

Anschließend muss der gleiche Vorgang wie oben beschrieben für den Ordner der iTunes Bibliothek durchgeführt werden. Normalerweise befindet dieser sich unter dem Namen „iTunes“ im Verzeichnis „C:/Benutzer/Name/Eigene Musik“. Sollte dies nicht der Fall sein, findet man diesen auch in den iTunes-Einstellungen, die unter „Einstellungen“ im „Bearbeiten“-Menü von iTunes abrufbar sind. Genauer gesagt ist der Pfad unter „Erweitert“ im Einstellungen-Menü zu finden.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes Bibliothek exportieren: Backup durchführen

Hat man sowohl den Speicherort der iTunes Bibliothek, als auch den des externen Speichermediums geöffnet, kann man das iTunes Bibliothek exportieren durchführen, indem man den Ordner der Mediathek einfach per Drag & Drop in das Fenster mit dem Sicherungsort zieht.

Der Artikel iTunes Bibliothek wiederherstellen enthält eine Anleitung, die Ihnen aufzeigt, wie Sie eine gesicherte iTunes Bibliothek wiederherstellen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung